Suche

Deine Suche nach "jag jaguwar" ergab 139 Treffer. Klicke auf "Buy" oder den Preis, um einen Artikel zu kaufen.

 
 
Seite 2 von 2
 
  <<
Seite 1 | 2 |    
 

Music Katalog > indie
 
Gorgeous Johnny, Jag Jaguwar, 2009
"Gorgeous" Johnny war ein Ehrenmitglied der Skygreen Leopards in den frühen Tagen der Band. Er konnte kein Instrument spielen, aber machte durch seinen extravaganten Modegeschmack und sein gutes mehr...
 
Best Blues, Jag Jaguwar, 2015
80s Shoegaze-Dreampop aus Watte und Sonne. Wie Cocteau Twins auf Speed: weich, fluffig und verträumt, aber mit Wumms, also Tempo. Drittes Album, sehr zu empfehlen! Für Fans von The Cure, Title Fight, mehr...
 
Limits Of Desire, Jag Jaguwar, 2013
Das kleine ?Schwarze? wurde auf dem Cover gleich mal weggelassen. Auf einer Stehleiter umklammern sich zwei nackte Leiber und unter ihnen wartet ein hungriges Krokodil. Tja, mit den Deutungen ist es mehr...
 
New chain, Jag Jaguwar, 2010
Yes, so muss moderner Pop klingen. Irgendwie klar, dass die aus Brooklyn kommen. Drums und Synthies bis zum Mars und zurück, irgendwo zwischen Melancholie, New Wave, Pet Shop Boys und wahnsinnigen mehr...
 
Photojournalist, Jag Jaguwar, 2010
Im Windschatten des Debütalbums "New Chain" folgt hier die 7" zu "Photojournalist" von Small Black, die überdies noch mit einem Cover von Best Coasts Liebeshymne ?Sun Was High (So Was I)" aufwarten
 
Real people, Jag Jaguwar, 2014
Auf der Soundebene spielen die New Yorker weiterhin mit dem kristallklaren Electro, den sie auf ihrer letzten Platte perfektioniert haben und haben Frankie Rose als Gastsänger auf zwei von fünf Tracks mehr...
 
Little hours, Jag Jaguwar, 2007
"Little Hours" hat den besonderen Glanz der Stille, die auf einen plötzlichen Ausbruch folgt. Es hat den erst langsam abflauenden Klang eines Nagels, der in Holz geschlagen wird. Es ist eine Klavier mehr...
 
Dragonslayer, Jag Jaguwar, 2009
"Dragonslayer" ist ein Album, das sich ehrlich, natürlich und geradeheraus anhört. Das musikalische Können steht im Vordergrund, wird nicht von der Magie des Studios überstrahlt, so dass die Songs mehr...
 
Random spirit lover, Jag Jaguwar, 2007
Die ineinander verwobenen Texte und der einzigartige Kompositionsstil von Sunset Rubdown locken den Hörer in eine Märchenwelt. Der Bandname war ursprünglich der Titel, unter dem Spencer Krug (Besnard mehr...
 
Beast Moans, Jag Jaguwar, 2006
Schenkt man dem Line Up dieser Band einen kurzen Moment mehr Beachtung, dann wird einem Indie Nerd wie uns klar: auf dieser Platte muss was gehen. Und genauso ist es! Daniel Bejar (Destroyer, New mehr...
 
Enemy mine, Jag Jaguwar, 2009
Für „Enemy Mine“ hat die Supergroup, bestehend aus Daniel Bejar (Destroyer, New Pornographers), Spencer Krug (Sunset Rubdown, Wolf Parade) und Carey Mercer (Frog Eyes, Blackout Beach), nun schon zum mehr...
 
Saturday Night, Jag Jaguwar, 2017
Jeder Track auf dem Debüt-Solo-Album von Tim Darcy, Oughts Sänger und Gitarrist, ist durch kurvenreiche, komplexe Übergänge zwischen den einzelnen Liedern gekennzeichnet. DARCYs unverwechselbare und mehr...
 
In Glendale, Jag Jaguwar, 2016
Die letzten Jahre hat sich TIM HEIDECKER (zusammen mit seinem Comedypartner Eric Wareheim) mit den Adult Swim-Serien , Tim & Eric's Awesome Show, Great Job!" und ,Tim & Eric's Bedtime Stories" als mehr...
 
Starved Nights Of Saturday Stars, Jag Jaguwar, 2016
Schon mit den ersten Klängen auf TREVOR SENSORs Debüt-EP auf Jagjaguwar, ,Texas Girls And Jesus Christ", wird klar, dass die Stimme des 22jährigen Singer/Songwriters aus Illinois um mehrere Jahrzehnte mehr...
 
II, Jag Jaguwar, 2013
Die Jungs aus Portland, Oregon wissen wie man den Hörer auf eine sehr bunte Zeitreise schickt. Die Einflüsse von Unknown Mortal Orchestra sind extrem vielfältig und dem entsprechend klingt ihr zweiter mehr...
 
Multilove, Jag Jaguwar, 2015
Auch als pinkes Vinyl: Wo Nielson sich auf ,II" noch mit den Schmerzen des Alleinseins beschäftigt hat, kümmert er sich nun auf ,Multi-Love" um die Komplikationen des Zusammenseins. Sehnsucht, mehr...
 
Phone, Jag Jaguwar, 2016
Limitierte 7" der Brüder Ruban und Kody Nielson! Der Plan des gegenseitigen Coverns und das Motiv des Telefons führten dazu, dass sich Kody ,Can't Keep Checking My Phone" von UMO vornahm und den mehr...
 
v/a
Music from drinking buddies, Jag Jaguwar, 2014
Der Soundtrack zum gefeierten Indie Film "Drinking Buddies" erscheint auf Jagjaguwar. Geschrieben und mit Regie von Joe Swanberg (,Hannah Takes The Stairs", ,Alexander The Last", ,V/H/S") wartet der mehr...
 
s/t, Jag Jaguwar, 2014
Es braucht nur eine Minute des Album Openers ,Newspaper Spoons", um festzustellen, dass ,Viet Cong" eine Platte für den Winter ist. Das Album hat kaum begonnen und die Gitarre knurrt bis zum Ende mehr...
 
Repave, Jag Jaguwar, 2013
Ein leichtes Zucken ging durch die Welt, als Justin Vernon im letzten Jahr ankündigte, sich für das Nachfolgeralbum seines grandiosen Albums ,Bon Iver" sehr viel Zeit lassen zu wollen. Doch keine mehr...
 
Unmap, Jag Jaguwar, 2009
Die neue Bnad von Bon Iver und Collection Of Collonies Of Bees Leuten! Mit Einflüssen, die von David Sylvain und Steve Reich über Mahlia Jackson bis zu Tom Waits reichen, ist es vielleicht einfacher, mehr...
 
(K)no(w)here, Jag Jaguwar, 2008
(K)no(w)here ist die dritte Langspielplatte der aus Baltimore stammenden Band Wilderness. Man fragt sich schon, wer sich in Zeiten von Google noch einen derart sperrigen Titel gönnen mag. Wilderness mehr...
 
Living through, Jag Jaguwar, 2006
B/W Part ways
 
Vessel States, Jag Jaguwar, 2006
Das zweite Album der Band aus Baltimore besticht wieder durch eine Aura von emphatischer Düsterheit, ja fast schon nihilistische Ansätze werden dem Zuhörer gereicht. Keineswegs verquer, sondern ein in mehr...
 
I Am very far - The Lyrics Book, Jag Jaguwar, 2011
Mit großem Vergnügen präsentiert Jagjaguwar nun also "I Am Very Far: The Lyrics", ein gebundenes Buch mit der Blaupause der Vision für Sheffs neuestes und gelungenstes Album mit Okkervil River, "I Am mehr...
 
Fain, Jag Jaguwar, 2013
Es ist ein aufrichtiges und natürliches Album, welches seinen Melodien, Themen und Strukturen erlaubt, zu atmen. Das Album gründet sich mehr auf traditionelle englische und schottische Folkmelodien mehr...
 
Ruins, Jag Jaguwar, 2016
Sehr cooler Proto Fuzz Rock, atmosphärisch & groovig - gleichermaßen für Fans von Motorpsycho wie Kadavar geeignet. Psychedelische Rockmusik über die Natur muss so oder so ähnlich klingen.
 
Silbury sands, Jag Jaguwar, 2011
 
Steeple, Jag Jaguwar, 2010
Irgendwann kommt alles wieder. Warum also nicht auch geradliniger, gitarrenbasierter 70ies-Rock mit engelsgleichem Geträller? Diese Frage haben sich sicher auch Wolf People gestellt und sie einfach mehr...
 
Tidings, Jag Jaguwar, 2010
"Tidings" ist das erste düstere und fieberhafte Album von Wolf People aus London, einem alchemistischen Kompendium aus britischem Classic Rock, das in komplett in Wein getaucht wurde, so dass die mehr...
 
When the fire is dead in the grate, Jag Jaguwar, 2013
Limitierte neue 12" mit zwei neuen Songs und zwei Album Tracks
 
Public strain, Jag Jaguwar, 2010
Da hab ich wohl genau die falsche CD aus dem Review-Haufen gezogen, kennen sich andere doch viel besser mit Noise und Shoegaze á la Velvet Underground und Konsorten aus. Aber auch mich konnten Women mehr...
 
s/t, Jag Jaguwar, 2008
Das Debüt von Women wurde über vier Monate hinweg auf Ghettoblastern und alten Bandmaschinen zwischen dem Keller von Chad Vangaalen, in freier Luft in einem Abzugkanal und in einem Kriechkeller mehr...
 

Katalog > sale
 
Burn your fire for no witness, Jag Jaguwar, 2014
Neues Album der Dame aus dem Bonnie P. Billy-Umfeld. Wie sol man es nennen? Alternative Country mit Americana-Lagerfeuer-Atmosphäre, Psychpop oder Singer-/Songwriter-Folk? Ganz egal, denn die Songs mehr...
 
Oh Fantastica, Jag Jaguwar, 2003
Space Rock, der sich inzwischen bei elektronischen Hilfsmitteln und noch mehr Synthesizersounds bedient, sprich oppulent orchestriert. Pompöse Schlagzeugsounds (teils elektronisch, teils echt) und mehr...
 
Wilderness heart, Jag Jaguwar, 2010
Auf ihrem dritten Album schaffen es Black Mountain träumerischen Folk neben Black Sabbath-Riffs zu stellen, als sei es das normalste der Welt. Aber damit nicht genug: oft genug spielen Black Mountain mehr...
 
Iron Night, Jag Jaguwar, 2002
Gitarrenvirtuoso aus Chicago in der musikalischen Ader von David Grubbs. Diesmal ist der ex-Songs:Ohia-Gitarrist von einer ganzen Band umgeben inklusive Streichersektion und beweist wieder einmal ein mehr...
 
Feel, Jag Jaguwar, 2017
 
Lost with the Lights on, Jag Jaguwar, 2004
Simon Joyner gehört wohl zu der aussterbenden Art der großen Songschreiber mit Charakter. Allerdings soll hier kein Vergleich mit dem verstorbenen Elliott Smith angeführt werden, denn entgegen der mehr...


 
 
Seite 2 von 2
 
  <<
Seite 1 | 2 |    


Alle Preise incl. gesetzl. MwSt. Versand Inland zzgl. 4,00 EUR Porto, portofrei bei einem Lieferwert ab 100,- EUR. Für Auslandsporto siehe > Versandbedingungen/Ausland.


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
Tyvek

Nothing.. cd
14.90 EUR
1x
Spoon

Hot.. col...
23.90 EUR
1x
Besnard Lakes, The

The.. 12" EP
14.90 EUR
1x
Sick Of It All

When the.. 10"
38.90 EUR
1x
Julie Doiron

Loneliest.. cd
15.50 EUR
1x
Merchandise

Strange.. cd
14.90 EUR
1x
Sense Field

s/t (RSD13) cd
14.90 EUR
1x
Besnard Lakes, The

Until In.. cd
14.90 EUR

+ 10
weitere Artikel im Warenkorb.

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

331.80 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!