Suche

Deine Suche nach "bridge nine" ergab 115 Treffer. Klicke auf "Buy" oder den Preis, um einen Artikel zu kaufen.

 
 
Seite 1 von 2
 
 
Seite 1 | 2 |     >>
 

Music Katalog > screamo_emo
 
Bone Marrow, Bridge Nine, 2013
Defeater-Sänger Derek Archambault ist bekannt für seine akustischen Einlagen bei den Konzerten seiner Band und auch für Stücke wie ?I don?t mind? auf ?Empty Days & Sleepless Nights?, dem letzten Album mehr...
 
Parlour tricks, Bridge Nine, 2015
Defeater Sänger Derek Archambaults Soloprojekt, sehr twängige und positive Platte, ganz entspannt und zufrieden wird hier der Sonne entgegengeritten. Country Singer Sonwriter Style mit Pedal Steel und mehr...
 
Thank you, Bridge Nine, 2015
Die Thank You EP nun auch auf Vinyl! Ursprünglich nur als CD verfügbar für Fans, die Defeater-Sänger Derek Archambault für seine Hüftoperation unterstützt haben. Akustische Coverversionen von: I Am mehr...
 

Shirt Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Something must be done, Bridge Nine, 2011
Material: 100% Baumwolle
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Thou shalt not kill, Bridge Nine, 2010
Ja leck mich doch mal einer fett!!! Endlich wieder im ursprünglichen 7inch Format erhältliches Rerelease dieses New Yorker Klassikers aus dem Jahre 1982. Bevor es die Cro Mags, Leeway und Konsorten mehr...
 

Music Katalog > screamo_emo
 
All The Ways You Let Me Down, Bridge Nine, 2014
11 Songs, produziert von New Found Glory's Chad Gilbert: Pop Punk deluxe!
 
The best ways to disappear, Bridge Nine, 2012
Candy Hearts is the project of Mariel Loveland, Christian Migliorese, Kris Hayes and Christina Picciano. Loveland's introspective lyrics create a portrait of youth for all that it is - carefree, mehr...
 
I was trying to describe you to someone, Bridge Nine, 2010
Was Emorock der neueren Schule angeht dürfte dieses Release mit Sicherheit eine der meisterwarteten Platten für 2010 sein. Und ich wage schon vorab mal zu behaupten, dass Leuten, denen die mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Anxiety and everything else, Bridge Nine, 2012
7 brandneue Songs von einer der besten britischen HC Bands der letzten Jahre.
 

Shirt Katalog > hardcore_mosh
 
NJ Transit, Bridge Nine, 2010
Material: 100% Baumwolle
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
DYS
More than fashion: Live from the gallery east reuinion, Bridge Nine, 2011
Live Aufnahme von einer Show, die diese Boston HC Legende im August 2010 in ihrer Heimatstadt spielte und bei der sie beweisen, dass sich nach über einem viertel Jahrhundert nichts von ihrer Energie mehr...
 

Music Katalog > screamo_emo
 
s/t, Bridge Nine, 2012
Mit Wade MacNeil von Alexisonfire haben Gallows einen großartigen Nachfolger rekrutiert. Gemeinsam veröffentlichten sie am 07.09.2012 das erste Studioalbum in neuer Besetzung - das insgesamt dritte mehr...
 

Shirt Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Live (white), Bridge Nine, 2012
Material: 100% Baumwolle
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Rain, Bridge Nine, 2014
Goodtime Boys have spent five years and multiple EPs, splits, and singles molding their melodic emotional hardcore sound into something that stands apart from their peers and predecessors, laying it mehr...
 
Things I Still Don't Understand, Bridge Nine, 2014
Erster Teaser fürs kommende Album! Mit nem Billy Bragg-Cover auf der Flip!
 
What's Left To Let Go, Bridge Nine, 2012
Goodtime Boys aus Großbritannien haben schon mit vielen Bands die Bühnen geteilt, unter anderem mit La Dispute, More Than Life, Touche Amore, Pianos Become The Teeth, bevor sie von Bridge Nine mehr...
 

Shirt Katalog > hardcore_mosh
 
H2O
Anchor eagle, Bridge Nine, 2010
T-Shirt
Farbe: schwarz
Druck: beidseitig
Material: 100% Baumwolle
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Great mother: holy monster, Bridge Nine, 2013
Hierophant aus Italien spielen geschwärzten, metallischen Hardcore wie His Hero Is Gone, Darkthrone, Neurosis, Catharsis oder Entombed: Unmenschlichen Sludge der apokalyptischen Sorte also.
 

Music Katalog > screamo_emo
 
Pebble, Bridge Nine, 2010
Kann sich hier noch einer an eine Band namens "Rainer Maria" erinnern? Was hab ich die damals abgefeiert. Jetzt läuft hier gerade die Platte von Lemuria und das Duo aus Buffalo klingt so unverschämt mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Peace Delusions, Bridge Nine, 2015
Verwaschener und durchgedrehter Grind Rumpel Mosh Sound mit Noise Einflüssen! Kaputt und dreckig, ziemlich geil und eigen durch den total verhallten Gesang, der die klaustrophobische Stimmung nur noch mehr...
 

Music Katalog > screamo_emo
 
Magic Tommy Jackson, Bridge Nine, 2014
Moral Mazes was formed from a friendship earlier this year between some legendary characters of independent music: Jonah Matranga (Far, Onelinedrawing), Jeff Dean (All Eyes West, Dead Ending), Darren mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
s/t, Bridge Nine, 2013
Nervous Impulse from DC play their own brand of fast hardcore punk in the vein of bands like Bad Brains, Dead Kennedys, and Minor Threat. This record will take you back to the pure fury of 80's mehr...
 

Music Katalog > screamo_emo
 
Not without a fight, Bridge Nine, 2009
col. Wax im gatefold Sleeve! Wer sich als ?undisputed heavyweights of Pop Punk? bezeichnen lässt, wird sich wohl kaum mit dem zweiten Platz im Bescheidenheits-Wettbewerb zufrieden geben. Nun stellt mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Which Way The Wind Blows, Bridge Nine, 2013
Aus Baltimore (MD) kommt diese junge aufregende Band die mit ihren treibende Gitarrenriffs, intelligente Texte und explosionsartige Aggressionen und gleicher maßen ruhigen Gefühls – Ausbrüche die Welt mehr...
 

Shirt Katalog > punk
 
Leaves / zip hoodie, Bridge Nine, 2012
Material: 100% Baumwolle
 
Sunflower / zip hoodie, Bridge Nine, 2009
Material: 100% Baumwolle
 

Music Katalog > screamo_emo
 
Year of the snake, Bridge Nine, 2014
Alex Estrada, Toningeneur von u.a. Nails & Touche Amore, mit seiner eigenen Band. Ganz emotionaler, düsterer Neo-Emo, der auch bei Run For Cover hätte kommen können. Irgendwie wie Chokebore in neue, mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Bore core, Bridge Nine, 2012
5 neue Songs! Zackiger Post-Hardcore für Fans von Torche, Unsane und Helmet, durchaus groovig, aber nach vorne, mit digital download.
 

Shirt Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
SSD
Get it away, Bridge Nine, 2013
100% Baumwolle
 
s/t E.P. (black), Bridge Nine, 2013
100% Baumwolle
 

Music Katalog > hardcore_mosh
 
Pain & Suffering, Bridge Nine, 2017
Sänger Joe Musten und Johnny Smrdel (ex-Beloved) sowie Mike Rich und Jordan McGee (beide ex-Your Son Is Dead) machen nach 5 Jahren Pause wieder gemeinsame Sache, und zwar: Knüppelharten, metallischen mehr...
 
Police Violence, Bridge Nine, 2015
Neue 7" zum kommenden Album! Zwei Granaten, die auch auf dem neuen Album vertreten sind plus zwei exklusive Stücke!
 
Victim in pain, Bridge Nine, 2009
Alles klar, wenn ihr diese Platte nicht mögt, dann habt ihr vermutlich auch euren Beitrag dazu geleistet, dass dieser Lackaffe Guido Westerwelle jetzt Außenminister ist. Im Gegensatz zu dem eher mehr...
 
Time's up, you're dead, Bridge Nine, 2012
Hahaha, wie geil ist das denn! Old School Hardcore Granate für dieses Jahr, ich schwör! Roger Miret spielt mit 3 Typen von Insted, der längste Song ist 1:28min lang, macht 16 Songs in gut 15 Minuten, mehr...
 
No rest no peace, Bridge Nine, 2013
Fett, aggressiv, räudig! Ungebändigter Hardcore-Mosh im besten Sinne, kurzweilig und angepisst. Heavy Gitarrensound, 2,5min-Songs und ein Sänger, der alles, aber auch alles scheisse findet. Daher mehr...
 
No peace in our time, Bridge Nine, 2012
NYC Hardcore Urgestein mit neuer Platte, die neben 9 eigenen Songs auch das Black Flag Cover "Rise above" mit Roger Miret am Gesang enthält. Laut Band ist "No Peace In Our Time" genau das old mehr...
 
Lost In Life, Bridge Nine, 2014
Endlich! Nagelneues 2. Album der NYHC Assis, jetzt auf Bridge 9. Aufgenommen mit Nick Jett (Terror) in Kalifornien, der würdige Nachfolger zu "Darker Half" von 2011, über das American Aftermath mehr...
 
Never Asked For Heaven, Bridge Nine, 2016
Ein asoziales neues Brett, schön stumpf, mit "Thanx for nothing"-Attitüde. Inspiriert von Pantera und Hatebreed, produziert von Terror-Schlagzeuger Nick Jett!
 
...From The Ashes, Bridge Nine, 2016
Eine neue Burn 7" mit 3 Songs - richtig gelesen - mit Original Sänger und Gitarrist Chala Malik (auch Orange 9mm) und Gavin Van Vlack (auch Die 116) plus die SavesTheDay/Glassjaw Rhythmussektion: das mehr...
 
A life less plagued, Bridge Nine, 2001
Vinyl Reissue des ersten und leider auch einzigen richtigen Albums der Band aus South Cali, das damals (2001) perfekt in die Reihe der ersten Bridge 9 Releases zwischen American Nightmare, Terror und mehr...
 
Covers, Bridge Nine, 2011
Wunderschön aufgemachte einseitig bespielte 12inch, auf der Ceremony mit Urban Waste, Pixies, Eddie & The Subtitles, Crisis, Vile und Wire 6 Bands covern, von denen sie in den letzten Jahre wesentlich mehr...
 
Still, nothing moves you, Bridge Nine, 2008
Ein Kumpel von mir arbeitet bei Ikea und der reibt sich bestimmt die Hände, wenn der die Platte hört. Das erste richtige Full Length "Still nothing moves you" von Ceremony gibt euch nämlich 15 mal mehr...
 
Different directions, Bridge Nine, 2007
"Different directions" enthält (auf cd und dvd) Aufnahmen der allerletzten Champion Show, die 2006 in Seattle stattfand und von den High Roller Studios mit 6 Kameras und einer 24 Spur Tonaufnahme mehr...
 
Promises kept, Bridge Nine, 2004
Old School Straight Edge Hardcore aus Seattle. Nach zwei sehr gut aufgenommenen EPs reiste die Band an die Ostküste um zwölf brandneue, schnelle, positive, melodische Hardcorehymnen bei Kurt Ballou, mehr...
 
Time slips away, Bridge Nine, 2004
"Time slips away" enthält alle Songs der beiden ersten EPs "Count our numbers" und "Come out swinging", und ist ebenso wie das nachfolgende Album allen Fans melodischen Old School Hardcore dringendst mehr...
 
Is dead, Bridge Nine, 2007
Ungewöhnliche Veröffentlichung für Bridge 9 und auch für Crime In Stero aus New York selbst, die mit ihren bisherigen Veröffentlichungen doch deutlich (old school-)hardcoriger unterwegs waren. Nach mehr...
 
Selective wreckage, Bridge Nine, 2009
Offenbar hat sich in der Geschäftspolitik des Bridge 9-Konzerns ein drastischer Wandel vollzogen: nix mehr Youth Crew, nix mehr Modern HC, jetzt geht’s schnurstracks Richtung melodic HC / Emo-Punk. mehr...
 
Forever Cursed, Bridge Nine, 2016
Heute noch keine Moshpackung bekommen? Dann kommen Cross Me aus Milwaukee gerade recht, um dir so richtig den Kopf zu waschen. Eine ordentlich Breitseite Expire meets Powertrip gibt es hier - ein mehr...
 
Nothing But Tragedy, Bridge Nine, 2015
Erste Veröffentlichung der Band um Danny Diablo (Skarhead) seit 1998! 2 brandneue, verschiedene Songs!
 
Lock & key, Bridge Nine, 2010
Als wenn mir heute morgen einer mit ner Schippe vorn Kopp gehauen hätte. Stellt euch einfach vor Madball, No Warning und Suicidal Tendencies würden bei euch zum Frühstück auf der Matte stehen und mehr...
 
Prying eyes, Bridge Nine, 2008
Nach einer 7“ und einem Full Length auf 6131 Records jetzt das nächste Output von Cruel Hand. Wie schon bei den alten Sachen kann man gut raushören, dass hier Leute von Outbreak mit am Werk sind. Denn mehr...
 
Better ways to die, Bridge Nine, 2009
Zu Death Before Dishonor braucht man ja eigentlich echt nicht mehr viel zu sagen. Die sollten nach reichlich Präsenz auf europäischen Bühnen und ihrem mittlerweile dritten Full Length eigentlich jedem mehr...
 
Count me in, Bridge Nine, 2007
Die Bostoner haben sich durch unentwegtes Touren von einer Band unter Vielen zur absoluten Topadresse in Sachen Eastcoast Hardcore und zur momentan wichtigsten Band auf Bridge 9 entwickelt. mehr...
 
Peace and Security, Bridge Nine, 2000
Achtung, das sind nicht die Deathreat, die schon verschiedene Sachen auf Prank! veröffentlicht haben, die Jungs hier kommen vielmehr aus Connecticut und teilen sich den Drummer mit Hatebreed. mehr...
 
Empty Days & Sleepless Nights, Bridge Nine, 2011
Neues Album der Band aus Massachusetts und ein absoluter Hammer, der als zukünftige Referenz für modernen HC gelten dürfte. Kommt mit dickem 64 Seiten Booklet und Vinyl als Doppel LP mit Etching auf mehr...
 
Letters home, Bridge Nine, 2013
10 Songs: ich bin echt sprachlos, weil ich nicht ernsthaft damit gerechnet hatte, dass die Band das hohe Niveau halten und die Geschichte noch weiter treiben kann, aber: sie kann! Auf dem dritten mehr...
 
Live in BBC Radio 1, Bridge Nine, 2013
Die Band aus Massachusetts wurde für eine BBC Maida Vale Session in UK eingeladen, die in der Punk Show mit Mike Davies auf BBC Radio 1 am 24. Januar 2012 gesendet wurde. Für Fans von Modern Life Is mehr...
 
Lost Ground, Bridge Nine, 2009
Bei der ganzen Flut an Modern HC Releases, die im vergangenen Jahr so auf den Markt gekommen sind war es ja echt schwer den Überblick zu behalten. Aber neben der Dead Swans LP hat mich ein Release mehr...
 
Old Songs, Bridge Nine, 2016
Zusammenstellung der alten ersten Songs: die beiden ersten 7"es plus den Song der "America's Hardcore" Compilation.
 
Pendulum swings, Bridge Nine, 2012
Genauso verbitterter wie unerbittlicher Midwest Hardcore auf Bridge 9, simpel und effektiv, durchaus thrashig, auf jeden Fall superheavy. Erinnert an die alte Crossover-Schule von Suicidal Tendencies mehr...
 
Pretty Low, Bridge Nine, 2014
11 neue Songs in your face von Midwests finest HC Band! Endlich der Nachfolger zu Pendulum Swings, das für meine Begriffe schon aus dem Einheitsbrei rausstach. Fett.
 
With Regret, Bridge Nine, 2016
13 neue Songs auf der Abschiedsplatte! Die Midwest Schwergewichte haben angekündigt, 2017 das Handtuch zu schmeissen. Um so erfreulicher, dass noch ein dritter Longplayer zustande kam! Fokussierter mehr...
 
When the smoke clears, Bridge Nine, 2011
Moderner, harter, wütender und kompromißlos gespielter Hardcore mit einigen Breakdowns in ihren Songs, erinnern sie nur stellenweise an Bands wie die legendären Champion oder Have Heart. In den USA mehr...
 
Chains b/w Wristslitter, Bridge Nine, 2014
2 neue Songs! Einer ultra-heavy, einer eher groovig. Das erste Lebenszeichen seit der LP von 2012, auf der der neue Sänger Wade MacNeil (ex-Alexisonfire/Black Lungs) eingeführt wurde. Mittlerweile zum mehr...
 
Desolation Sounds, Bridge Nine, 2015
green/black marbled Wax.
"Desolation Sounds" ist Album Nummer vier, featured zehn Songs mit einer Spielzeit von 36 Minuten. Auf den Punkt. Co-produziert wurde "Desolation Sounds" von Steve Sears in mehr...
 
Year one, Bridge Nine, 2003
Re-release der ersten beiden American Nightmare eps. Insgesamt 11 Songs und nur Knaller! American Nightmare spielen schnellen, auf den Punkt gebrachten Hardcore mit kehligen, angepissten mehr...
 
H2O
California, Bridge Nine, 2011
Auf dem ersten Teil der zweiteiligen Cover 7inch Reihe spielen H2O 3 Songs von Social Distortion, Rancid und den Circle Jerks.
 
H2O
D.C., Bridge Nine, 2011
Teil 3 mit Coverversionen aus Washington, DC, und zwar Safe (Dag Nasty), Said Gun (Embrace) und Understand (Government Issue). Letzterer ist exklusiv auf dieser 7" zu finden. Wie auch bei den anderen mehr...
 
H2O
Don't forget your roots, Bridge Nine, 2011
H2O has been a mainstay in hardcore and punk since their inception back in 1995 and have had many influences along the way. The band is thrilled to pay homage to those influential artists by covering mehr...
 
H2O
New York City, Bridge Nine, 2011
Nachdem man auf der ersten 7inch den Heroen von der Westküste gehuldigt hat, werden jetzt die Helden ihrer Heimatstadt New York gepriesen und mit "Hard Times", "Friends like you" und "Pride" 3 der mehr...
 
H2O
Nothing to prove, Bridge Nine, 2008
Boah, das es die Band immer noch gibt! Seit mittlerweile 13 Jahren gibt es mittlerweile diese überaus sympathische Band aus dem Sick Of It All / Madball / Hazen Street Umfeld. Und gleich bei den mehr...
 
H2O
s/t, Bridge Nine, 1996
Reissue des ersten Albums auf coloured Vinyl! Klassiker! Das NYC auch mehr zu bieten hat als Tuff Guy Hardcore beweisen H2O hier mit ihrem Debut-Album und 10 schnellen, melodischen Hardcore-Songs, die mehr...
 
H2O
Skate, Bridge Nine, 2015
Die Vorabsingle zur aktuellen Platte, mit dem Titelsong der LP "Use Your Voice" und dem famosen "Skate" auf der Flip, die fantastische schnelle Hymne zum Lieblingszeitvertreib. Up the Skate Metal mehr...
 
H2O
Thicker than Water, Bridge Nine, 1997
Vinyl Reissue auf B9R! Das 2. Album der NYer, genauso melodisch und eingängig wie der Erstling, aber trotz allem hört man jederzeit heraus, dass die Jungs aus dem Big Apple und nicht von der Westküste mehr...
 
H2O
Use Your Voice, Bridge Nine, 2015
Endlich nach 7 Jahren das brandneue Album “Use Your Voice”, inkl. der Hit Single "Skate"!! Unverwechselbar, energisch und frisch. H2O sind in mächtig guter Verfassung, gleich der Opener holt einen von mehr...
 
Songs to scream at the sun, Bridge Nine, 2008
“Schon wieder so eine Grafikdesigner-Platte für Jungs mit bunten Tattoos, großen Basecaps und Nietenpiercings” – Ja, solch düstere Gedanken sind mir tatsächlich beim Betrachten dieser Platte gekommen, mehr...
 
The things we carry, Bridge Nine, 2006
Vinyl Repress! Alter Schwede, was ist denn hier los? Also ich hab ja nach der bereits großartigen 7inch auf Think Fast und der phänomenalen Tour Anfang des Jahres echt viel erwartet, was die LP der 5 mehr...
 
Fear Of Failure, Bridge Nine, 2015
Aus Buffalo, New York kommt die vierköpfige Band Malfunction und legt mit ”Fear Of Failure “ gleich ein großes Statement ab. Kompromislos, schroff und hart kommt ihr Hardcore/Metal Sound an.
 
Get an oxygen tank, Bridge Nine, 2003
Vinyl Reissue! Mental sind direkt vor des Labels Haustür, nämlich in Boston zuhause und lassen es dementsprechend mit 16 Moshpart- und breakdowninfizierten Hardcore Songs im Stil klassischer mehr...
 
Consequences, Bridge Nine, 2006
11 neue, hi-energy Songs zwischen den Eckpfeiler Mosh, Melodie und Message, oder anders gesagt ganz in der Tradition von Gorilla Biscuits, Champion, Count Me Out oder Comeback Kid. Könnte mir sehr gut mehr...
 
Peace Delusions, Bridge Nine, 2015
Dallas back on the map! Hier gehts derb zur Sache - eigentlich kein typischer B9-Sound - verhallt und destruktiv!
 
IV Symptoms of existence, Bridge Nine, 2011
Wenn man heutzutage auf Hardcore-Shows geht, mag man kaum glauben, dass es in dem Genre auch Bands gibt, die sich nicht in sinnfreien Breakdowns und Slomosh-Einlagen verlieren. Hört man die neue mehr...
 
Ill blood, Bridge Nine, 2002
This double LP features Ill Blood on LP1 and the band's self-titled EP on LP2 along with Side B artwork by Damien Abraham from Fucked Up.
Das erste full length der Kanadier! Und die Scheibe ist ein mehr...
 
Strength in solitude, Bridge Nine, 2006
Vinyl Reissue! Panic formierten sich Anfang 2000 aus Leuten von The Trouble, American Nightmare und The Explosion, und waren die schnellste und wütendste Band auf dem damals noch jungen Bridge 9 mehr...
 
Collateral Damage, Bridge Nine, 2014
Die Massachusetts HC Boys endlich mit Full Length!
 
Hell Is Empty, Bridge Nine, 2009
Nach 2 Jahren und der ein oder anderen Tour endlich brandneues Material von Ruiner. Wie schon auf den Vorgänger Releases gibt es auch auf "Hell is empty" modernen Hardcore a la Give Up The Ghost oder mehr...
 
I heard these dudes are assholes, Bridge Nine, 2008
Leider nix neues gibt es von Ruiner aus Baltimore, sondern eine Compilation ihrer bisherigen Releases, die scheinbar auf normalem Wege nicht mehr zu erhalten sind. Konkret heißt das: Tracks von der mehr...
 
Prepare to be let down, Bridge Nine, 2007
Die Band aus Baltimore hatte bereits eine erstklassige 7" und liefert nun ihr Debutalbum via Bridge 9 mit 12 Killersongs zwischen dem alten Youth Crew Sound und modernem Hardcore a la Give Up The mehr...
 
Together we win, Bridge Nine, 2004
Nach zwei super aufgenommenen 7” Releases melden sich die Kalifornier um den ehemaligen Ten Yard Fight Shouter Anthony “Wrench” Moreschi und No Reply, Carry On, Buried Alive Leute mit 14 neuen Songs mehr...
 
The fuse is lit, Bridge Nine, 2002
Es ist kaum zu fassen, aber bei Bridge 9 Releases kann man momentan nichts falsch machen, die Scheiben sind durchweg einen Tick besser als die der Konkurrenz. So auch hier: am Stil von Striking mehr...
 
No regrets, no shame - The Bridge 9 Years, Bridge Nine, 2012
Im Oktober 2003 wurde via Bridge Nine Records das Debütalbum Lowest of the Low veröffentlicht, worauf wieder unzählige Touren folgte unter anderem mit Bands wie Hatebreed, Comeback Kid.
Diese mehr...
 
By Design, Bridge Nine, 2014
Boston Straight Edge Debut Full Length, bisweilen mit geiler & griffiger Old School Emokante an der Gitarre! Sehr überzeugend und vor allem schnell! Die meinen das Ernst, so muss das sein. Besser als mehr...
 
The price, Bridge Nine, 2013
Straight Edge Youth Crew Sound aus Boston in der Schublade Youth Of Today, Turning Point und In My Eyes mit Leuten von No Harm Done, Offsides und The Effort. Mit download.
 
Heaven's Too Good For Us, Bridge Nine, 2016
Dieser zornige, intensive, dennoch unglaublich groovende Mix aus 80er „Youth Crew“ Hardcore und frühen 2000er Hardcore wie es American Nightmare einst zelebrierten, packt dich einfach und reißt dich mehr...
 
Matchless, Bridge Nine, 2010
Wenn man von NYHC und Bands wie Cro-Mags, Sick Of It All, Antidote oder Leeway spricht, dann darf eine Band NIEMALS fehlen: Underdog. Die Band hat seit Mitte der 80er Jahre mit ihrem groovigen Sound mehr...
 
s/t, Bridge Nine, 2010
Zeitgleich zur Discographie präsentiert Bridge erstmals ein offizielles Repress dieser legendären NYHC 7inch. Ursprünglich 1986 erschienen, natürlich seit ewig und 3 Tagen ausverkauften und im mehr...
 
Aggression, Bridge Nine, 2008
White/blue Vinyl! Ein Feuerwerk, eine HC-Symphonie, ich kann gar nicht Superlative genug finden um dieses Album zu beschreiben. Musikalisch bewegen sich Verse auf allerhöchstem Niveau, die Songs sind mehr...
 
Bitter clarity, uncommon grace, Bridge Nine, 2012
Neues Album der reformierten Verse! A hardcore album at heart but with character-driven storytelling, dynamic twists and turns and more progressive musical risks than the band have ever taken
 
Nothing as it seems, Bridge Nine, 2014
Violent Sons ist das Projekt von Sean Murphy (Verse). Die Band gibt es seit knapp einem Jahr, weitere Veteranen im Line Up sind Mikey Belcastro (Product of Waste, Suicide Pact) und Evan White mehr...
 

Music Katalog > punk
 
Dedication, Bridge Nine, 2015
Das bereits fünfte Album dieser prima Melodycore/Skate Pop Punk Vertreter! Ganz old schoolig, schnelles Geriffe, einfache und sehr einprägsame Gesangslinien, so mag ich das! Für Freunde von A Wilhelm mehr...


 
 
Seite 1 von 2
 
 
Seite 1 | 2 |     >>


Alle Preise incl. gesetzl. MwSt. Versand Inland zzgl. 4,00 EUR Porto, portofrei bei einem Lieferwert ab 100,- EUR. Für Auslandsporto siehe > Versandbedingungen/Ausland.


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
No Turning Back

No Time.. col...
16.90 EUR
1x
AFI

The Blood.. lp
22.90 EUR
1x
Mystery Girls

Incontino.. lp
17.90 EUR
1x
EA 80

2 Takte.. lp
14.90 EUR
1x
Dirtbombs, The

We Have.. lp
22.90 EUR
1x
Mark Sultan

Whatever.. lp
21.90 EUR
1x
Smile And Burn

Get.. M
24.90 EUR

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

142.30 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!