Suche

Deine Suche nach "voodoo" ergab 108 Treffer. Klicke auf "Buy" oder den Preis, um einen Artikel zu kaufen.

 
 
Seite 1 von 2
 
 
Seite 1 | 2 |     >>
 

Music Katalog > garage_rock_n_roll
 
All god's children have shoes, Voodoo Rhythm, 2008
Voodoo Rhythm Chef Beatman erzählt die Geschichte zur Platte: "Eines Tages in meinem Büro bekam ich Post von King Khan mit einer CD drin von Andy Dale Petty. Die Songs waren fantastisch. Und dann habe mehr...
 
Fricks lament, Voodoo Rhythm, 2015
Geboren im Norden Georgias (USA) irgendwann zwischen 1985 und 1986, aufgewachsen bei seiner Mutter und unzähligen Cousins, sein erstes Instrument war eine Harmonika, dann die Ukulele und mehr...
 
Hello black halo, Voodoo Rhythm, 2012
Becky Lee ist eine der raren One Woman Bands weltweit, sie singt und spielt Gitarre, Kickdrum, Floortom und Hi-Hat gleichzeitig? man muss es gesehen haben, um es zu glauben. Passt also hervorragend mehr...
 
I Wanna Kill Myself/Clown Of The Town, Voodoo Rhythm, 2015
Bezaubernd, selbstzerstörend, komplett angepisst, schön und endlos das Herz gebrochen singt sie den Blues und Garage Punk so erniedrigend runter, dass es eine wahre Freude ist. BECKY LEE und ihre 'No mehr...
 
One take session, Voodoo Rhythm, 2013
Becky Lees "One Woman Band" oder, wie sie es nennt, "No Man Band"! Nur mit Gitarre, einer Stomp Box (alte Platten Kiste von beat-man), einem Schellenring (auch von beat-man) und ihrer unglaublichen mehr...
 
My Shit is perfect, Voodoo Rhythm, 2009
Bob Log III ist zurück und sein Shit ist perfekt! Viele kamen, Viele gingen und Viele sind längst vergessen. Generationen junger Musiker versuchten wie er zu klingen, Generationen junger Frauen saßen mehr...
 
2, Voodoo Rhythm, 2006
Was auf ihrem Debüt "Rhythm 'n blood" noch nach Mülleimer und Garage klang, haben die Schweizer mittlerweile zumindest ansatzweise in Form gebracht und halbwegs domestiziert. Aber trotzdem: The Come mehr...
 
Rhythm n' blood, Voodoo Rhythm, 2003
Ultra roher, primtiver Rhythm & Blues, gespielt von 4 völlig umnachteten Schweizer Teens, die laut "Produzent" Robert Butler (Miracle Workers, Reverend Beat-Man, The Get Lost) bei den Aufnhamen viel mehr...
 
Something's Got To Give, Voodoo Rhythm, 2008
Was ist denn da in der Schweiz los? Im Moment vergeht kein Monat, ohne ein Hammer Release auf Beat-Man?s Voodoo Rhythm Records. Jetzt sind die Come n?Go an der Reihe. Die mittlerweile fünf Schweizer mehr...
 
Tumbling Heights, Voodoo Rhythm, 2016
Gelbes Vinyl, A1 Poster Cover + CD + heavy cardboard + Sticker! 2001 in Biel/Bienne Schweiz gegründet von ein paar wilden Rock'n'Roll Teenager Punks! Nach etlichen überbordenden Live Konzerten und 3 mehr...
 
Black moose, Voodoo Rhythm, 2014
Düsterer Country Folk mit Polka- und Tango- Einflüssen, Trauermarsch, Klezmer, Swing und Chansons! Irgendwo zwischen Waits, Cave, Giant Sand und Williams, oder Bonnie Prince Billy, aber noch mehr...
 
Day of the dead, Voodoo Rhythm, 2002
Begräbnis Musik, die Zweite! Die Schweizer mit dem Hang zu morbiden Grabgesängen, schwungvollen Trauermärschen und dem ein oder anderen düsteren Leichen-Polka in Moll haben wieder unter Zuhilfenahme mehr...
 
Dead music for dead people, Voodoo Rhythm, 2000
Debüt der Schweizer Begräbnis Musiker mit tollen Cover Versionen von Hank Williams "Ramblin' man" oder "Crying" von den Animals. "If you or one of your friends should die, call up those guys"!
 
Flammend Herz, Voodoo Rhythm, 2004
Der Soundtrack zum gleichnamigen Film über den legendären Tätowierer Herbert Hofmann - komplett instrumental zwischen Easy Listening, 30er Jahre Jazz, sizilianischer Begräbnismusik, Blues, Country und mehr...
 
The 5th sin-phonie, Voodoo Rhythm, 2010
Nun, nach einer Zeit von 13 Jahren mit 4 Schallplatten/CD's, Welt-Tourneen, Engagements an der Basler Oper, Film Soundtracks und personellen Wechseln, öffnen euch die Dead Brothers eine neue Türe zur mehr...
 
Wunderkammer, Voodoo Rhythm, 2006
Nach dem fast rein instrumentalen "Flammend Herz" melden sich die Schweizer mit einem verhältnismäßig konventionellen Album zurück. Sofern man im Falle der Dead Brothers überhaupt jemals von mehr...
 
Bad luck man, Voodoo Rhythm, 2011
Endlich das zweite Album des umtriebigen Neuseeländers, natürlich wieder auf Voodoo Rhythm. Unterstützt wurde er bei den Aufnahmen von Bruce Brand, dem Beat-Man und den Mojomatics. Wie schon auf dem mehr...
 
Self decapitation, Voodoo Rhythm, 2010
Geboren und aufgewachsen in Neu Seeland 1972, dann eigentlich zum Musik Junkie geworden und als rastlose Seele am Herumreisen mit seiner Girarre und Zugposaune.. dies führte ihn nach Bern, in die mehr...
 
Death of An Angel, Voodoo Rhythm, 2017
LP im JACKED HEAVY PAPER Cover + FREE CD + POSTER Auf diesem Album nehmen euch DESTINATION LONELY mit auf eine Kreutzfahrt durch die Hölle und spielen dazu ultra verzerrte Gitarren-Riffs, nimmer mehr...
 
No One Can Save Me, Voodoo Rhythm, 2015
Garage Noise Trash Trio aus Toulouse/Bordeaux: Lo Spider hat sein eigenes Studio 'SWAMPLANDS', in dem er The Spits, Mama Rosin, Magnetix, Gozilla oder Dead Ghosts produzierte. Der Sound von
'NO ONE mehr...
 
Sin, You Sinners!, Voodoo Rhythm, 2016
Die Band benannte sich nach dem gleichnamigen Film "THE DEVILS" (mit Kurt Russel 1971). Da das Duo aus Napoli in Süd Italien stammt, macht das auch irgendwie Sinn! Ihre Musik ist beeinflusst von The mehr...
 
Future, Voodoo Rhythm, 2012
10 Jahre nach dem Debut kommt hier endlich ein neues Lebenszeichen der schweizer Bad Taste Kapelle um Voodoo Rythm Labelboss Beat-Man. Beat-Man, Olifr M Guz und Patrick Abt (Monsters, Aeronauten) mehr...
 
History of Rock Vol. 7, Voodoo Rhythm, 2003
Unglaublicher Bad Taste Easy (Cheesy?) Listening Trash aus der Beat-Man / Aereonauten / Avarells Ecke. 16 "golden oldies" (von Stairway to heaven" über "Final countdown" bis "Be bop a lula" oder "San mehr...
 
Into the primitive, Voodoo Rhythm, 2013
Neuestes Mitglied in der Voodoo Rhythm Familie sind die drei Future Primitives aus Süd-Afrika. Nach ihrem 2012 Debut auf Groovie Records, legen sie hier nochmal 13 Songs nach. Bester primitiver 60's mehr...
 
Never come back, Voodoo Rhythm, 2002
Die neue Band der in der Schweiz gestrandeten ex- Miracle Workers Gerry Mohr und Robert Butler. Aufgenommen im Toe Rag Studio und dementsprechend im toll-knarzigen Original Sixties Sound, mühen sich mehr...
 
What it, Voodoo Rhythm, 2013
The Goon Mat aka Mathias Dalle ist ein Blues Gitarrist der mit allen Wassern gewaschen ist und auf etlichen Bühnen auf der ganzen Welt gestanden hat. Er hat die Technik eines Elmore James und die mehr...
 
Morning train, Voodoo Rhythm, 2011
2 Track Single des Juke Joint Pimps Ablegers auf Voodoo Rhythm.
 
Pearls before swine, Voodoo Rhythm, 2009
Der Beat-Man sagt: ?Pearls Before Swine ist der 2te Streich der aus Los Angeles Stammenden Voodoo
Trash Wild Men: the Guilty Hearts, die Band hat angefangen mit 2 Gitarren und Schlagzeuger Hermann mehr...
 
s/t, Voodoo Rhythm, 2005
Schön, daß der Beat-Man Label-technisch immer aktiver wird und auch verstärkt Bands in den hinterletzten Winkeln dieser Erde aufspürt und in die wachsende Voodoo Rhythm Familie aufnimmt. So mehr...
 
Blackout, Voodoo Rhythm, 2012
Seit 2007 Praktizierende One-Man Band - spielte Schlagzeug für Rampant Rabbit - seine Liebe zu Country, Garage Rock und Blues gefunden - sein Alter Ego HANK HAINT war geboren! Düstere, verhallte mehr...
 
Living in hell, Voodoo Rhythm, 2012
In Neuseeland schon lange keine Unbekannnten mehr - spielten sie doch mit Kitty Daisy und Lewis oder Wanda Jackson zusammen - sollte sich jetzt auch in Europa ändern, Voodoo Rhythm hatte sie 2011 auf mehr...
 
Have knees, will tremble, Voodoo Rhythm, 2005
Das neue Hipbone Slim (aka Sir Bald Diddley) Album bietet eine wilde und verrückte Mischung aus traditionellen Rockabilly, Swamp Blues und etwas 60’s Beat. Das Trio - neben Sir Bald Diddley gehören mehr...
 
Snake pit, Voodoo Rhythm, 2003
„Swamp Rock & Roll und Desperate Stomping Rockabilly aus London!“ Hinter dem Namen Hipbone Slim versteckt sich niemand anderer als Gitarrist / Sänger Sir Bald Diddley, der hier nicht wie sonst dem mehr...
 
The kneeanderthal sounds of...?, Voodoo Rhythm, 2010
Dieses Album ist ein Rocking Blues Erdbeben mit Biss und einem Hang ins Sarkastische, Teuflische und das so unendlich Primitive, wie es nur die Beat Garage Rocking Blues Dinosaurier von Hipbone Slim mehr...
 
The sheik said shake, Voodoo Rhythm, 2008
HIPBONE SLIM aka Sir Bald Diddley ( er ist der Mann hinter einer Trillion Bands seit anfangs der 80ern) mit seinen unglaublichen Knee Tremblers: BRUCE BRAND (the pop rivets, milkshakes, Headcoats, mehr...
 
Be Myself/Queen of the Pill, Voodoo Rhythm, 2017
Voodoo Rhythm Records präsentiert die erste 7" von The Jackets! Aufgenommen in Berlin Deutschland, produziert von King Khan (King Khan and his Shrines) und aufgenommen von Nene Baratto (Movie Star mehr...
 
Shadows of Sound, Voodoo Rhythm, 2015
Garage Fuzz aus Bern! Die Sängerin und Gitarristin Jackie Brutsche (aka Jack Torera) ist nicht nur eine äußerst charismatische Frontfrau und Musikerin, sondern eine wie es sie nur wenige gibt in der mehr...
 
The man who rode the mule around the world, Voodoo Rhythm, 2014
John Schooley und seine unglaublich kraftvolle Art den Bluegrass zu spielen ist einzigartig! Bewaffnet mit Doubleneck Gitarre, Banjo, Harmonika und den Fuß am Schlagzeug ersetzt er mühelos eine ganze mehr...
 
s/t, Voodoo Rhythm, 2005
Roher Blues Trash und wilder Rock&Roll vom Feinsten! John Schooleys (Ex-Revelators, Hard Feelings) One Man Band klingt als würde sich Hasil Adkins an alten Blues Nummern vergehen. Aber nicht falsch mehr...
 
Boogie the church down, Voodoo Rhythm, 2011
Die Juke Joint Pimps treffen auf ihr Alter Ego, The Gospel Pimps und machen ein Album,
das vor Irrsinn und Spielfreude nur so strotzt , denn nicht nur auf diesem Album sondern auch live
schlüpft die mehr...
 
Boogie Pimps, Voodoo Rhythm, 2015
Tipp! LP im hochwertigen Cover - bedruckte Innenhülle plus CD! Kölner Duo, das hervorragend Nord Mississippi Country Blues, Hound Dog Taylor und Howlin'Wolf mit heutigem rauen Blues Power Gospel Punk mehr...
 
Boogie the house down, Voodoo Rhythm, 2008
Juke Joint Pimps sind Mighty Mike und T-Man, eine Zweimannband mit Schlagzeug, Mundharmonika, Gitarre und Gesang. Zwei bekloppte Typen in weißen Nadelstreifenhosen, roten Schuhen und mit dicken mehr...
 
Automatic ray, Voodoo Rhythm, 2005
Yeah! Das ist endlich mal wieder richtig geil kranker Trash auf Voodoo Rhythm. Der Lightning Beatman ist für derben Krach und bollernden One Man Trash natürlich bekannt, dürfte sich mit dem neusten mehr...
 
I walk my murderous intention home, Voodoo Rhythm, 2007
Das King Automatic Debüt auf Voodoo Rhythm war bereits ein echter One Man Trash Kracher, aber mit diesem Nachfolger legt der manische Franzose noch mal ordentlich nach! Der kaputte Trashfaktor wurde mehr...
 
In the blue corner, Voodoo Rhythm, 2009
Drittes Album des One-Man Band Franzosen, der wohl von allen One Man Trashern die meisten Instrumente gleichzeitig bedient. Er sampelt und loopt Orgel, Gitarre, Harmonika und Percussion live und mehr...
 
Lorraine Exotica, Voodoo Rhythm, 2015
Der exotische König des Trash!!! Inspiriert hat ihn dieses Album vor allem durch seine Touren durch Südamerika, Spanien und dem Osten von Europa, wo er seine Lungen mit derer traditionellen Folk Musik mehr...
 
Three hairs & you're mine, Voodoo Rhythm, 2002
Das Debüt - und wie erwartet ziemlich großartig! Der verrückte Indo Kanadier hat mit seiner Kasseler Connection im Londoner Toe Rag Studio eine umwerfend gute Garage / Soul Platte eingespielt, die mehr...
 
Wrestling Rock'n'Roll, Voodoo Rhythm, 2008
'I fight on stage against me and my guitar and beat the shit out of it and win every night' - dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Das Re-Release des komplett vergriffenen Klassikers vom 1994 kommt mehr...
 
Apartment wrestling rock'n'roll, Voodoo Rhythm, 1998
Der steckt sie locker alle in die Tasche, die krankesten Weirdos des Rock'n'Roll. Da wirken Typen vom Schlage eines Hasil Adkins oder Legendary Stardust Cowboy wie Chorknaben gegen. Das ist derb mehr...
 
Brule lentement, Voodoo Rhythm, 2009
Mes dames et messieurs, wir präsentieren voller Stolz das zweite Album unseres Genfer Trio Mama Rosin: Bule Lentement: Mhhhhh, that's Cajunlicious! Nach Ihrem Debutalbum auf Voodoo Rhythm in 2008 ist mehr...
 
Louisiana sun, Voodoo Rhythm, 2011
Es war eine Langjährige Liebe zur ihren Wurzel orientierter Musik ( Cajun & Blues) die diese 2 Bands Ende 2010 in London's Gezard Studios getrieben hatte um dieses wundervolle Album für Voodoo Rhythm mehr...
 
Railroad Blues Anthology, Voodoo Rhythm, 2012
Starkes Debut von „Zeno Tornado & the Boney Google Brothers“ Sänger , Gitarrist und Geigespieler Menic. Geboren in Massachusetts und mittlerweile wohnhaft in Bern hat sich Menic dem Mississipi Blues mehr...
 
Birds eat martians, Voodoo Rhythm, -1
Das etwas Rockabilly beeinflußtere Trio um den Lightning Beatman, der es sich auch mit den Monsters nicht nehmen lässt wilde Verzerrer Orgien & Distortion Massaker zu veranstalten. Kranker Kettensägen mehr...
 
M, Voodoo Rhythm, 2016
Ein neues Album der Schweizer Verrückten! LP kommt mit Poster, CD im Klappcover. Fuzz Trash Hardcore Boogie Deluxe, die haben nichts verlernt, geiles, dreckiges Album mit ordentlich Punch!
 
Masks, Voodoo Rhythm, 2013
Repress der ersten, sau-raren Monsters lp!! Incl. "Honeymoon at hell", "Teenage werewolf", "I love my car", "Wild thing", "Psycho's what you need", usw. CD: comes in double gatefold cover (no plastic mehr...
 
Pop up yours, Voodoo Rhythm, 2011
Endlich neues Material vom Voodoo Rhythm Chef und seinen Monsters. Was soll ich sagen? Auf kaum eine andere Scheibe habe ich mich im Vorfeld so gefreut. Nun ist sie da, wurde oft gehört und ich kann mehr...
 
The hunch, Voodoo Rhythm, 2001
Via Voodoo Rhythm neu aufgelegtes, bereits seit Urzeiten ausverkauftes Frühwerk des Beat-Man und seiner Monsters. Hier noch überdeutlich von diversen B-Movies und den Cramps beeinflußt mit eindeutigen mehr...
 
The Jungle Noise Recordings, Voodoo Rhythm, 2016
Dies ist die 30th Anniversary Edition der legendären 1994-95 Home Recording Session von The Monsters. Jetzt als LP im heavy cardboard Sleeve mit beigelegter Album CD, Sticker und vielen Bonus Tracks! mehr...
 
Youth against nature, Voodoo Rhythm, 2004
Neuauflage dieser '95er lp, im Original als 1000er Vinylpressung im aufklappbaren Merinuk Comic Cover erschienen. Das Artwork hat man zwar beibehalten, jetzt steckt die Platte aber in einem mehr...
 
A poison tree, Voodoo Rhythm, 2010
Voodoo Rhythm Records präsentiert mit Stolz das 2.Album Italiens größter Blues Punk Combo, The Movie Star Junkies. Der Opus nennt sich “A Poison Tree” und ist eine intensiv teuflische Reise durch mehr...
 
Evil moods, Voodoo Rhythm, 2015
Die MOVIE STAR JUNKIES sind zurück mit ihrem dritten Album auf Voodoo Rhythm Records! EVIL MOODS macht vom Titel her schon alles klar. Inspiriert wurden sie durch die Pioniere des Noir/True Fiction mehr...
 
Melville, Voodoo Rhythm, 2008
Nach diversen Singles auf verschiedenen kleinen europäischen Garage Labeln nun das erste Album des italienischen Swamp Blues Quintetts. Mit Beat-Mans Voodoo Rhythm Label hat die fantastische Band aus mehr...
 
Swing Cremona, Voodoo Rhythm, 2016
LP mit Gratis Album CD! In London geboren als Sohn eines indischen Vaters und einer Schweizer Mutter lebt Pierre Omer seit Teenagerjahren in Genf. Er gilt als Mitbegründer der legendären The Dead mehr...
 
Black vodoun space blues, Voodoo Rhythm, 2008
Oslo Norwegen ist bekannt für Bands wie Turbonegro Gluecifer, Euroboys oder Motorpsycho, die anders sind als die anderen Skandinavischen Bands, doch Pirate Love setzten noch einen drauf und sind auch mehr...
 
Cold And Blind, Voodoo Rhythm, 2008
Aus den sumpfigen Tiefen der Everglades Floridas, aufgewachsen in einer Amish Menonite Familie, kommt die Bluegrass-Punk-Blues-Tour de Force Konrad Wert aka POSSESSED BY PAUL JAMES. Diesen Namen in mehr...
 
The chronicles of..., Voodoo Rhythm, 2011
2. Album für die aus dem Tessin (italienischer Teil der Schweiz) stammenden Exotica Obscura Freak Show Varietease Sea Cruise Orchester, den Pussywarmers. Die meisten Songs sind mit nur 2 Mikrophonen mehr...
 
Surreal folk blues gospel trash Vol. 1, Voodoo Rhythm, 2007
Viele seiner Fans werden erleichtert aufatmen: Nach seinem Ausflug ins experimentelle Industrial / Noise Genre mit den “Church Of Herpes“, zeigt sich der Beat-Man auf seiner dritten Platte (sein mehr...
 
Surreal folk blues gospel trash Vol. 2, Voodoo Rhythm, 2007
Neuauflage! Heavy Cardboard Cover, handbestempelte Rückseite, bedruckte Innenhülle + beiliegende CD!
Der König des primitiven Rock & Roll and Gospel Blues Trash präsentiert seinen ebenso gelungenen mehr...
 
Your favorite position is on your knees, Voodoo Rhythm, 2006
Gut, daß der Beat-Man über eine unglaublich ergebene Fangemeinde verfügt!! Sonst wäre diese Platte wohl so etwas wie ein künstlerischer Selbstmord! Kommerziell ist sie das so oder so, aber in der mehr...
 
Get on your knees, Voodoo Rhythm, 2001
Im Stile eines durchgeknallten Wanderpredigers a la Screaming Jay Hawkins zelebriert der Schweizer eine wahre Lo-Fi Trash Messe, die auf's Primitivste von den üblichen Verdächtigen (Janosch, Robert mehr...
 
Talk About her/Sick of You, Voodoo Rhythm, 2016
SUPER RAW WILD SWISS MID 60'S GARAGE FUZZ PUNKER HYSTERIC PUNK SCREAMER UND EIN COVER DER ALMIGHTY THE SEVENS! The Revox kommen aus dem Wallis, dem Französisch sprechenden Teil der Schweiz, diesem mehr...
 
Bailazo, Voodoo Rhythm, 2015
Seine Anfänge machte er in Buenos Aires (Argentinien), wo er immer noch wohnhaft ist, als Gitarrist der Los Peyotes (Dirty Wather Records). Etliche Touren folgten durch Südamerika und Europa. Nach der mehr...
 
Cumba Reaction, Voodoo Rhythm, 2016
Ex-Los Peyotes Gitarrist mit One Man Band: Als grosser Liebhaber von Cumbia Music und Garage Punk der 60'er Jahre war es offensichtlich, dass er probierte beide Richtungen miteinander zu vermischen. mehr...
 
Forgotten Million Sellers, Voodoo Rhythm, 2012
Re-Release der ersten LP von 1997, die damals auch die allererste Veröffentlichung auf Voodoo Rhythm war. Im Info schreibt der Beatman das die Scheibe wohl damals gut 10 Jahre zu früh rauskam und mehr...
 
Tell it to the people, Voodoo Rhythm, 2012
Auf ihrem neuen Album gehen sie den Weg weiter denn sie begonnen haben. Eigenwillig und verspielter denn je bauen Sie ihre Songs wie ein Architekt sein Haus baut, jedoch gehe man davon aus dass dieses mehr...
 
Tino-Frozen Angel , Voodoo Rhythm, 2014
Hochwertige Aufmachung mit bedruckter Innenhülle, LP enthält zusätzlich den Soundtrack auf CD, eine komplette Dokumentation auf DVD (FSK 12) und ein Filmposter! MUSIK: Roy and The Devil's Motorcycle mehr...
 
Fuck The Human Race, Voodoo Rhythm, 2015
Tipp! Gegründet 2014 von Jack (The Jackets) und Bone (Anomalys), die verkleidet als männliche und weibliche Sexualorgane (!!!) wilden, ungezähmten, feuchten, schweisstreibenden, primitiven Garage mehr...
 
Intergalactic Sex Tourists, Voodoo Rhythm, 2016
LP inkl. Album CD + bedruckter Innenhülle + Poster + Brettspiel + Brettspielfiguren! Pure & Dirty Sex'n'Roll + Dirty Garage gespielt von 2 Genitalien...The Sex Organs durchquerten mutig und mehr...
 
Too drunk to truck, Voodoo Rhythm, 2010
Es ist unüberhörbar, wenn zwei Stars der holländischen Künstlerszene aufeinander treffen! Genau, es ist der berühmte Cartoonist Michiel Hoving und die wunderbare Grafikdesignerin Claudia Hek. Besser mehr...
 
12 roots and boogie blues hits, Voodoo Rhythm, 2007
Da hat der Beat-Man mal wieder eine wirklich erstklassige Band für sein Label entdeckt! Hinter dem umständlichen Bandnamen verbirgt sich ein primitives Blues Punk & Boogie Trio aus Belgien und mehr...
 
Wölflis Nightmare, Voodoo Rhythm, 2014
Joke wurde 1965 in Basel geboren und lebt heute in Berlin. Seid 1985 ist er aktiv mit unzähligen Bands wie Jaywalker, SCHIMPFLUCH-Gruppe, Catholic Boys in Heavy Leather, WAL - wo er seine Hass/Liebe mehr...
 
Stop talking about music, Voodoo Rhythm, 2004
Da erwartet man vom Beat-Man auf seinem Label den seltsamsten, trashigsten und abgedrehtesten Musikcocktail, den man sich vorstellen kann und bekommt stattdessen ein erstklassiges Blues Punk mehr...
 
Bullet train, Voodoo Rhythm, 2013
Beat-Man traf die Band zu Zeiten ihres ersten Releases 2009 im Toe Rag Studio, und aus der Freundschaft entstand der Gedanke, dem Stammlabel der Thee Spivs, Damaged Goods, einmal für einen kleinen mehr...
 
Two headed demon, Voodoo Rhythm, 2010
Guitar! Synth! Drums! Megaphone! One Man Band Urban Junior bringt sein neues Album auf Voodoo Rhythm!. Aufgenommen in EINEM Take das ist warum dieser Maniac live klingt wie auf seinen Platten. Urban mehr...
 
v/a
30 Years Anniversary Tribute to the Monsters, Voodoo Rhythm, 2016
Super Compilation mit King Automatic, Sudden Infant, Delaney Davidson, Roy and the Devil's Motorcycle, Urban Junior, Dylan Walshe, Nicole Garcia, Rolando Bruno, The Sex Organs, The Failed Teachers, mehr...
 
v/a
Voodoo Rhythm - A record to ruin any party, Voodoo Rhythm, 2011
Die dritte Ausgabe der Compilation Serie hat nun doch ein paar Jahre in Anspruch genommen, aber doppelt hält besser haben wir gedacht und stellen euch hier ein Vinyl Doppel Album vor und eine CD in mehr...
 
v/a
Voodoo Rhythm - The gospel of primitive Rock'n'Roll, Voodoo Rhythm, 2006
Tolle Dokumentation über das schweizer One Man Unternehmen Voodoo Rhythm und auch über Label Boss und All Round Maniac Beat-Man, der es geschafft hat unter dem Etikett Voodoo Rhythm Rec. völlig mehr...
 
v/a
Voodoo Rhythm Vol. 1+2, Voodoo Rhythm, 2011
Die ersten beiden Teile der Compilation jetzt als Doppel-CD!“
 
v/a
Voodoo Rhythm Vol.4, Voodoo Rhythm, 2014
This compilation may contain Dirty Words and way too Loud Guitars, Trash Blues Garage Punk, overdriven Boogie Blues Folk and Weimar Republic 20'2 Jazz Cajun and Pure Snotty One Man Band Trash Punk at mehr...
 
v/a
Wolf Party, Voodoo Rhythm, 2014
Sozusagen am Arsch der Welt liegt eine Insel die sich Neuseeland nennt und genau dort fängt die Geschichte von dem Jungen Maori Dylan Thomas Herkes aka The Mysterious Tapeman an. Im Jahre 1998 hat er mehr...
 
Cantan en espanol, Voodoo Rhythm, 2006
Vinyl wieder da, jetzt liegt sogar die Cd bei!! Wer jemals in Spanien war und die dortige (Garage-) Punk Szene ein mal live miterlebt hat, der wird wissen, daß der Begriff "over the top" auf der mehr...
 
Ramblin man, Voodoo Rhythm, 2008
Hier kommt das dritte Album der Schweizer Power-Country Combo Zeno Tornado And The Boney Google Brothers auf Voodoo Rhythm Records. Im Juli 2007 pilgerten sie einträchtig in die Pyrenäen um in der mehr...
 
Dirty dope infected bluegrass, Voodoo Rhythm, 2003
Mein Gott! Wo treibt der Beat-Man diese ganzen Weirdos nur immer auf???!! Der Titel der Platte lautet vollständig "Dirty dope infected bluegrass hillbilly hobo XXX country music" und beschreibt die 14 mehr...
 
Lover of your dreams, Voodoo Rhythm, 2005
Das Zeno Tornado Debüt bezeichneten wir noch als "die perfekte Party Platte für Säufer, Hillbillys, Rednecks, Raubeine und solche die's noch werden wollen" und in eine ähnliche Kerbe schlägt der mehr...
 

Music Katalog > punk
 
Live At Satyricon, Voodoo Doughnut, 2015
1987 wurde DEAD MOON von dem Ehepaar FRED (Gesang, Gitarre) und TOODY COLE (Bass) zusammen mit dem gemeinsamen Freund ANDREW LOOMIS (Schlagzeug) gegründet. Von da an bis zur Aufl ösung 2006 tat die mehr...
 
Pound down!, Voodoo Rhythm, 2001
Neustes Release aus der Spaceshits / Les Sexareenos Ecke mit reger Beteiligung von diversen Daylight Lovers / Scat Rag Boosters und natürlich von Jim Diamond im Ghetto Recorders Studio aufgenommen. An mehr...
 
Cajun creole hot nuts, Voodoo Rhythm, 2001
Ist zwar mehr oder weniger zeitgleich mit dem "Band's ruin" Album erschienen, allerdings handelt es sich hierbei um das wirklich neue Album.
 
Too young to know better, Voodoo Rhythm, 2006
Mal wieder ganz ungewohnte Klänge auf Voodoo Rhythm. The Giant Robots sind Schweizer aus dem französisch sprachigen Teil des Landes, die mit "Too young to know better" ein astreines Garage Beat Album mehr...
 
Gentleman of Rock'n'Roll, Voodoo Rhythm, 2003
?The Q-Recordings New Mexico 58 - 64?. Roher Rock & Roll von einer in Vergessenheit geratenen 50ies Legende. Dank der Rock & Roll archäologischen Besessenheit des Beat-Man gibt es jetzt diese mehr...
 
Drive you faster, Voodoo Rhythm, 2003
Der Revelators bzw. Hard Feelings Frontmann mit seiner zweiten Solo 7" nach der auf Goner Rec.


 
 
Seite 1 von 2
 
 
Seite 1 | 2 |     >>


Alle Preise incl. gesetzl. MwSt. Versand Inland zzgl. 4,00 EUR Porto, portofrei bei einem Lieferwert ab 100,- EUR. Für Auslandsporto siehe > Versandbedingungen/Ausland.


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
Broilers

[sic!] lp +..
24.90 EUR
1x
Basement

I wish I.. lp
24.90 EUR
1x
Audiolith

Blockroll.. L
17.90 EUR
1x
Braid

Owl M
19.90 EUR
1x
Frank Turner

Sleep is.. 2xcd
16.90 EUR
1x
Capsize

A.. lp
16.90 EUR
1x
Camera Shy

s/t col...
24.90 EUR
1x
Becky Lee &..

I Wanna.. 7"
6.90 EUR

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

153.20 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!