Suche

Deine Suche nach "southern lord" ergab 129 Treffer. Klicke auf "Buy" oder den Preis, um einen Artikel zu kaufen.

 
 
Seite 1 von 2
 
 
Seite 1 | 2 |     >>
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
The curse of Martha Splatterhead, Southern Lord, 2009
Pig Destroyer, Municipal Waste, Brutal Truth, Lamb of God. Das sind nur ein paar Bands, die es ohne den Einfluss der alten Accused Alben wahrscheinlich nie gegeben hätte. Ein viertel Jahrhundert nach mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Rites of separation, Southern Lord, 2013
Fett, fies & ultraheavy - einmal durch die böse Bubenbank - denkt an Neurosis trifft Bolt Thrower trifft Crowbar
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Nothing violates this nature, Southern Lord, 2013
Neuer alles-muss-kaputt-gehen-Stuff der Converge Ableger! Sie lassen es wieder krachen! Kevin Baker (The Hope Conspiracy) Ben Koller (Converge), Adam Wentworth und Matt Woods (beide Bloodhorse) haben mehr...
 
Total Destruction, Southern Lord, 2016
Komplett Diskographie mit 31 Songs! Zwischen 1999 und 2006. Der helle Wahnsinn.
 

Music Katalog > metal
 
Bloodmines, Southern Lord, 2014
Die Hardcore-Formation aus Vancouver prügelte ihren Nachfolger des bereits mit sehr guten Kritiken bedachten ‘Bushcraft’ ebenfalls unter Mithilfe von Kurt Ballou (Converge, Black Breath, High On Fire) mehr...
 
Bushcraft, Southern Lord, 2013
Absoluter Dark-Hardcore-Tipp! Wer sich fragt, ob Kurt Ballou jemals schläft, bekommt hier eine Antwort: nein. Sehr gelungenes Debut Album mit 11 Songs zwischen manischem Geballer und Atmoparts! Wer mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Au de La, Southern Lord, 2015
Das kanadische Trio BIG BRAVE spielt ernsthaften, weitreichenden Out Rock. Ihre Musik flirtet mit mondgebleichtem Grunge, in dem gelassener Gesang sich über kratzige Gitarren streut, aus denen mehr...
 
Blood, Southern Lord, 2013
Jaaa, richtig gelesen, es geht um DIE Bl'ast aus Santa Cruz mit 10 mysteriösen, wiederentdeckten Mastertapes aus der guten alten Zeit! Und als ob das nicht schon alles geil genug wäre -> der Dave mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
The Expression of Power, Southern Lord, 2014
3-fach LP Set!! Gatefold Cover, schwarzes Vinyl! Mike Neider, der Gitarrist der legendären Bl'ast aus Santa Cruz entdeckte Anfang diesen Jahres beim Aufräumen in seinem Keller einige verschollen mehr...
 
Heavy breathing, Southern Lord, 2010
Wo sind Kutte und Bierkanne wenn man sie mal braucht? Kaum legt man die neue Scheibe von Black Breath, „Heavy Breathing“, auf, ballert es direkt beim Opener „Black Sin“ so angepisst aus den Boxen, mehr...
 
Sentenced to life, Southern Lord, 2012
Drittes Album der Band aus Seattle, die hier in gewohnter Manier zwischen Entombed und Discharge abledert als gäbe es kein Morgen mehr.
 

Music Katalog > metal
 
Slaves Beyond Death, Southern Lord, 2015
Diese Typen haben es faustdick hinter den Ohren: als einzige legitime Erben von Entombed und Obituary wird nicht nur geknüppelt, sondern mit verschiedenen Stilmitteln der Brutalität virtuos gespielt: mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Chronomega, Southern Lord, 2009
Alle Achtung, was zwei Männchen für ein Krawall veranstalten können! Black Cobra rammentern mit "nur" einer Gitarre und Drums, als sei eine ganze Bnad auf der Bühne, Dabei bulldozen sie zwischen mehr...
 
Invernal, Southern Lord, 2011
Auf ihrem zweiten Release auf Southern Lord, dem vierten der Bandgeschichte, bringen die Jungs aus der Bay Area ihre Mischung aus Metal, Sludge und Rock´n´Roll in puncto Aggressivität und Power auf mehr...
 
Bxi, Southern Lord, 2010
Dinge gibt es die ahnt keiner…! Dass ausgerechnet der abseitig jeglichem Mainstreams agierende Avantgarde-Musiker Boris eine Kooperation mit Cult-Sänger (und Doors-Aushilfs-Vokalist) Ian Astbury mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Rotten thing to say, Southern Lord, 2012
2. LP der Band aus Toronto von Frontmann Chris Colohan (Cursed, The Swarm und Left For Dead) mit rock'n'rolligem Hardcore Punk, der das Düstere von Poison Idea, das Melodische von Turbonegro und die mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Crippled lucifer, Southern Lord, 2008
Aus dem Info: "THE UNHOLY BIRTH OF A GENRE?. The sound, attitude and execution of Burning Witch is very slow, painful, and heavy. While the band was unabashed about their influences they effectively mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Taedium Vitae, Southern Lord, 2013
Deluxe Vinyl! Centuries rotzen gefühlsgeladenen, vom Punk beeinflussten düsteren Hardcore in die Welt, der mit explosiven D-Beat Elementen aufwartet und sich damit unter Fans vergleichbarer Southern mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Pre-emptive false rapture, Southern Lord, 2008
„Pre-emptive false rapture“ ist eine wilde Mischung aus Doom Metal, Grind, Prog, etwas Funk und Disco und wasweissichnoch. Auf jeden Fall ein schwer verdaulicher Mix aus alles möglichen Genres und mehr...
 
Embryonic Devils, Southern Lord, 2017
Die Debüt-Séancen von CRYPT DOG ziehen den Zuhörer in die Tiefen der Morbidität. Für kranke Fanatiker von DEICEIDE, DISMEMBER, DEATH und DISSECTION: Southern Lord lässt mit dem Signing von CRYPT DOG mehr...
 

Music Katalog > metal
 
Godless Prophets And The Migrant Flora, Southern Lord, 2017
Neue Scheibe der Jungs - und somit fast die dienstälteste US-Metalband, die eigentlich aus dem Hardcore kam... Das elf Titel umfassende Album war Teil einer Crowdfunding-Kampagne, die die Band Anfang mehr...
 
s/t (RSD17), Southern Lord, 2017
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Blind hole, Southern Lord, 2013
The DITD sound takes morose lessons from His Hero Is Gone, Drop Dead, (old) Napalm Death etc... to horrifically relentless levels of blasting intensity. It is not very often that a new band can mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
The Feather Tipped the Serpent's Scale (Schnapper), Southern Lord, 2012
Iceburn und deren Mastermind Gentry Densley gehörten definitiv zu den US-Bands, die aus Post-Hardcore, Math-Core, Alternative
und Jazz-Core stets komplex wuchtige Gesamtwerke zusammenzimmerten & mehr...
 
The unkindness of crows, Southern Lord, 2009
Debüt Album mit Gentry Densley von Iceburn und Ascend. Obwohl Iceburn in erster Linie instrumental am Start waren, haben Gentrys Vocals bei Eagle Twin eine Menge Raum, die er mit monströser Tiefe zu mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Goner, Southern Lord, 2011
Early Graves is a collection of 4 flawed, compulsive, manic-depressive assholes whose only way to cope is to play punk the way it was meant to be played: bloody as hell, swinginfrom the fences with mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
A Bureaucratic Desire for Extra, Southern Lord, 2010
"A Beaurocratic Desire for Extra Capsular Extraction" beinhaltet die komplette 1990 Smegma Studios Session, welche das Debutrelease der Band waren. Damals noch Drone-Deluxe und keine Calexico-Noir, mehr...
 
Angels Of Darkness, Demons Of Light - Pt.II, Southern Lord, 2012
In den selben Sessions in den Avast Studios Seattle, mit Producer Stuart Hallerman (Soundgarden, Mudhoney, Built To Spill und EARTH2) aufgenommen wie das im März 2011 erschienene "AODDOL I" trägt mehr...
 
Hibernaculum, Southern Lord, 2007
Drei alte Tracks im neuen Soundgewand plus das bisher nur auf einer Tour Split 12" mit Sunnn O))) veröffentlichte "A plague of angels". Die cd Version enthält zusätzlich noch eine Bonus dvd mit einer mehr...
 
Primitive and deadly, Southern Lord, 2014
Doppel-LP im Gatefold Sleeve mit Bonustrack "Badger's Bane". Schwarzes Vinyl exklusiv für Europa! Das erste Earth Album mit Gesang, seit Kurt Cobain auf ihrer Debüt-EP sang! Mark Lanegan (QOTSA, mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Total Funeral, Southern Lord, 2014
Komplette Discographie der Jungs! 53 Songs!
 
All hail the void, Southern Lord, 2012
Enabler aus Milwaukee/U.S.A lassen mit "All hail to the void" ein ganz schönes Monster von der Leine. Irgendwo zwischen From Ashes Rise, Integrity, Trap Them, HIMSA und The Secret werden hier alle mehr...
 
Split image, Southern Lord, 2014
Kultscheibe aus den Mitt-80ern! Excel spielten schnellen, kraftvollen und mit einer kräftigen Prise Metal gewürzten Skate-Hardcore und befanden sich damit in unmittelbarer Nachbarschaft von frühen mehr...
 
Rejoice the end, Southern Lord, 2012
/rage of sanity. From Ashes Rise is a legendary punk/hardcore band that along with bands like Tragedy and His Hero Is Gone has helped pioneer what is defined as modern crust punk. This 7" is the mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Black Age Blues, Southern Lord, 2015
Nach 15 Jahren Pause kommen Goatsnake mit einem Album-Monster zurück! Mit an Bord sind Greg Anderson (Sunn O)))), Pete Stahl (Scream, Wool) und Greg Rogers (The Obsessed).
 
Dogdays & 1, Southern Lord, 2015
Europäische Version des Debütalbums "1", der 7" "Man Of Light" und der EP "Dog Days" auf 180gr Vinyl. Im Gatefold Sleeve mit ausführlichen Linernotes und raren Photos der Band aus den späten mehr...
 
Flower of disease, Southern Lord, 2015
Reissue der Goatsnake Klassiker!
 
Hart gore, Southern Lord, 2008
Es gibt wenige Wiederveröffentlichungen, die ebenso notwendig wie überfällig sind. Die beiden ersten Alben der niederländischen Band GORE sind zweifellos solche Alben. Mit ihren auf MathRock und mehr...
 
Mean man's dream, Southern Lord, 2008
Es gibt wenige Wiederveröffentlichungen, die ebenso notwendig wie überfällig sind. Die beiden ersten Alben der niederländischen Band GORE sind zweifellos solche Alben. Mit ihren auf MathRock und mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
s/t, Southern Lord, 2014
Schweden D-Beat Assicore
 
Sort Sind, Southern Lord, 2016
Da ist sie, die knallharte D-Beat-Platte, an der dieses Jahr keiner vorbeikommt. Es gibt jedes Jahr so eine. Die meinen das Ernst und klatschen Dich halt um. Für Fans von Discharge, Skitsystem. Stark.
 
Hell is other people, Southern Lord, 2011
Ein weiteres Crusten-Inyourface-Release auf SL. Heartless klingen ganz schön nach Nails und hätten auch schön mit Trap Them auf Tour gehen können.
 
Manegarmr, Southern Lord, 2013
Die Belgier sind nun auf SL gelandet. Passt ja auch. Chaotischer Metal Bulldozer Stuff - Integrity angehaucht...Böse
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
The art of self defence, Southern Lord, 2001
Reissue des ersten Albums mit dem Demo und weiteren Bonustracks!
 
The Art Of Self Defense, Southern Lord, 2012
Das mittlerweile gesuchte Debütalbum wird nun in einer würdigen Digipak-Version mit 5 Bonustracks und 48 Seiten-Booklet von
Southern Lord neu aufgelegt. Ganz im Stil des jüngst wiederveröffentlichten mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
s/t, Southern Lord, 2016
Debüt 7", bei der der kleine Bruder von Stephen O'Malley (Sunn O)))/Burning Witch/Khanate/KTL) Gitarre spielt: Joe O'Malley! Liegt denen wohl im Blut: ein Sludge Behemoth, beeinflusst von Portal, mehr...
 
Ruins, Southern Lord, 2016
Iskra is a Canadian anarchist, thrash, black metal and crust group from Canada. Ruins is the bands most intense & brutal album to date.
For fiends of: Mayhem, Immortal.
 
Rutiinin Orja, Southern Lord, 2016
Echt starker, getriebener Hardcore Punk mit einer echt angepissten Sängerin. Die Finnen machen jedem Spaß, der einen Hang zu Bands wie Disclose, Skitsystem und D-Beat generell hat. Vollkommen mehr...
 

Music Katalog > metal
 
Evil Power, Southern Lord, 2010
Für das brandneue Thrash- und Death Metal-Monster der Band aus Chicago standen Celtic Frost, Slayer und auch Motörhead Pate. Das vierte
Album der Band wurde von Sanford Parker produziert, und mehr...
 
Ultimate destroyer, Southern Lord, 2006
Zweitwerk der kaputten Amis und ich muss sagen, dass mir “Carnage” zwar bestens gefallen hat, aber „The ultimate destroyer“ den Erstling nochmals deutlich toppt! Die Produktion ist zunächst mal um mehr...
 
War battle masters, Southern Lord, 2008
Drittes Full Length und wie auf den Vorgängern auch hier wieder kongenialer Mix aus Old School Black – und Death Metal und Doom. Auf acht langen Tracks gibt’s hier wieder den totalen Worship aus mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Overdose/Overload, Southern Lord, 2011
Neue Band von 2 Jungs von From Ashes Rise! Und schön räudig gehts zur Sache: Stellt Euch ne Mischung aus alten Metallica mit der Roughness von Venom vor. 2 Songs, 2 Granten auf die Fresse!
 
Plague, Southern Lord, 2016
Leute von Skin Like Iron und Hope Conspiracy. Brutaler Hardcore. ‘Nuff said! Onesided!
 
II, Southern Lord, 2016
Das neue Album der ex-Weekend Nachos Powerviolence Legenden aus Chicago.
 

Music Katalog > metal
 
Iron balls of steel, Southern Lord, 2011
Bei Loincloth handelt es sich um eine instrumentale Progressive-Metalband ("instru-metal" quasi), bei der die Rhythmussektion der legendären Doomband Confessor mitspielt. Absoluter Kult, mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
List, Southern Lord, 2016
Da freu ich mich drauf, die letzte war jawohl der Oberkracher! Sie holzen sich nicht nur ohne Rücksicht auf Verluste in rasend schnellem D-Beat durch die 10 Tracks des Nachfolgers von ‘Elddop’, mehr...
 
Paranoia, Southern Lord, 2012
Limited Deluxe Vinyl Version. Schwarz ist das neue Schwarz! Die schwedische Crustpunk Horde nimmt den Vorsitz ein im Verein der neuen Welle von brutal-metallischem blackened Crust. Trotz der Einflüsse mehr...
 
Abandon all life, Southern Lord, 2013
Nach wenigen Sekunden explodieren Nails in gewohnter Manier und walzen alles nieder was sich ihnen in den Weg steht. Kurt Ballou (Converge, Black Breath, High On Fire) war ausführender Produzent mehr...
 
Obscene Humanity, Southern Lord, 2013
Back in print! "Obscene Humanity", "Comfort Them" und "Lies", 3 mit Kurt Ballou während der "Unsilent Death"-Session neu aufgenommene Abrissbirnen vom gleichnamigen 12" Debut von 2008, die nun den mehr...
 
Unsilent death, Southern Lord, 2010
Nachdem man mit der selbstbetitelten 12inch vergangenen Sommer schon voll vor die Rübe gab holen Nails jetzt zum Suckerpunch aus. Aber keine Sorge, es dauert nur wenige Sekunden, in denen dir noch ein mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Live for nothing, Southern Lord, 2011
Cult, legendary doom/sludge group who are criminally underrated. They had few releases and they are all hard to find. -Recently reunited to play the prestigious Power of the Riff festivals in SF and mehr...
 

Music Katalog > metal
 
split, Southern Lord, 2013
Knappe halbe Stunde Gipfeltreffen der Japaner mit den Kaliforniern: für Noothgrush der erste Studio Output seit 1998, nun mit Dino Sommese (Dystopia) am Mikro! Jetzt schon Kult. 3 Songs von NG, 2 von mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Poison everything , Southern Lord, 2014
Astrein, so muss Anti-Everything klingen - räudig, assi, brutal und direkt ins Gesicht. Bei Obliterations treffen sich Leute von Saviors, Black Mountain und Night Horse, um ein ordentliches D-Beat mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Incarnate, Southern Lord, 2004
Vierte lp von Wino's The Obsessed.
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Night Jerks, Southern Lord, 2014
Das dritte Album der unberechenbaren, sich gegen jegliche Konventionen stemmenden Band! Sie positioniert sich selbst als fremdes Objekt und bewegt sich so schnell und so weit, wie es nur geht, dass mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Raspberry Dawn, Southern Lord, 2016
Okkultokrati erfinden sich erneut neu! Die kalte, angsteinflößende Monotonie von Alan Vegas und Martin Revs Suicide treffen hier tatsächlich auf Darkthrone, Bauhaus, Celtic Frost, Joy Division und mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Snakereigns, Southern Lord, 2012
2. Album der nihilistischen Crustköter aus Oslo, irgendwo zwischen Black Flag und frühen Toxic Holocaust, gleichermassen Metal wie Punk, es geht um das Ende der Welt und überhaupt, mal ehrlich, ist mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
OM
Pilgrimage, Southern Lord, 2008
Das dritte Albim von Ex-SLEEP-Ryhtmus-Fraktion. Al Cisneros am Bass und Gesang und Drummer Chris Hakius lassen die Luft brennen bei diesen 3 Tracks + Reprise. Sie erzeugen bei ihren langsamen mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Satyagraha, Southern Lord, 2016
The foundation is in Disclose-inspired noise blended with Venom-styled black metal. A destructive vortex of violently rotating northern winds of head banging chaos and pure d-beat fury. The intense mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Ataraxia / Taraxis, Southern Lord, 2012
Nach Veröffentlichungen auf Hydrahead und einem begeisternden Durchmarsch an die Spitze der instrumentalen Heavy-Postrock-Bewegung der letzten Jahre haben Pelican bei Southern Lord 2009 ihr bisher mehr...
 
Ephemeral, Southern Lord, 2009
Es gibt drei neue Songs zu hören: 01. EMBEDDING THE MOSS 02. EPHEMERAL 03. GEOMETRY OF MURDER
 
Forever becoming, Southern Lord, 2013
Nach Durchmarsch an die Spitze der instrumentalen Heavy-Postrock-Bewegung der letzten Jahre sind Pelican nun nach vier Jahren Pause zurück - und nie waren Pelican druckvoller, schwerer und dichter. mehr...
 
The Cliff, Southern Lord, 2015
4 Tracks! Enthält mit "The Wait" einen bisher unveröffentlichten Song! Außerdem Remixe von "The Cliff" vom 2013er Album "Forever Becoming" von Justin Broadrick (Godflesh, Jesu) und Aaron Harris und mehr...
 
What we all come to need, Southern Lord, 2009
Die erste Platte auf dem übercoolen Southern Lord-Label, dass sich die Band mit SUNN o))) und Earth teilt. Monotone Riffstrukturen prägen wie gewohnt das Bild und driften gerne mal in Sludgegefilde mehr...
 
O))) Presents, Southern Lord, 2008
Im Mai 2007 eroberten Sunn O))) den pazifischen Raum um Australien und Japan. Das Lineup bestand aus dem zweiköpfigen Kern der Band Greg Anderson und Stephen OïMalley plus T.O.S., Oren Ambarchi und mehr...
 

Music Katalog > metal
 
Manifest decimation, Southern Lord, 2013
Drawing from the sacred texts of Cro-Mags, Vio-lence, Leeway, Exodus, and Nuclear Assault, Texas savages Power Trip have unleashed their debut album with Southern Lord. They leave in their wake a mehr...
 
Manifest Decimation (blue), Southern Lord, 2013
 
Nightmare Logic, Southern Lord, 2017
Was ein geiles Brett! Fieser und nihilistischer geht Thrashmetal glaube ich nicht. Das ist genau der Sound, vor dem meine Eltern und Lehrer mich schon vor 25 Jahren gewarnt haben: erbarmungslos, mehr...
 
Nightmare Logic (Brown), Southern Lord, 2017
Braunes Vinyl! Was ein geiles Brett! Fieser und nihilistischer geht Thrashmetal glaube ich nicht. Das ist genau der Sound, vor dem meine Eltern und Lehrer mich schon vor 25 Jahren gewarnt haben: mehr...
 
Nightmare Logic (clear), Southern Lord, 2017
500 Stück auf transparentem Vinyl: Was ein geiles Brett! Fieser und nihilistischer geht Thrashmetal glaube ich nicht. Das ist genau der Sound, vor dem meine Eltern und Lehrer mich schon vor 25 Jahren mehr...
 
Nightmare Logic (purple), Southern Lord, 2017
500 Stück auf lila Vinyl!
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
s/t, Southern Lord, 2010
Righteous Fool is a new band featuring Corrosion of Conformity veterans Mike Dean (Bass/Vocals) and Reed Mullin (Drums/Vocals), with Jason Browning (HR band) on guitar. Much like C.O.C. the music of mehr...
 
Poisonous Legacy, Southern Lord, 2016
Geiles D-Beat-Brett im Disfear Style!
 

Music Katalog > metal
 
Agnus dei, Southern Lord, 2012
Uhhh, ein Brocken an Agressivität. The Secret machen da weiter, wo sie auf der letzten Platte aufgehört haben - nämlich dir langsam die Haut abzuziehen! Im Ernst, hier wird gebrettert (D-Beat sowie mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Solve et coagula, Southern Lord, 2010
Geiles Gebretter aus Italien! Wer auf The Cursed steht und es aber noch ein wenig dreckiger und böser mag, sollt hier ein Ohr riskieren. Mega fiese Vocals und eine sägende Produktion lassen keine mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Dopesmoker, Southern Lord, 2007
Reissue auf 2xLP! Langsam, doooomig, Sleeeeep. Das Biest ist zurück! Der heilige Gral vieler Stoner-Rock und Doom-Fans erlebt seine Auferstehung auf Greg Anderson’s Southern Lord-
Label als mehr...
 
The Clarity, Southern Lord, 2017
Ein neuer Song und ein Etching auf der Flip! Die legendären Erfinder des Doom!
 
Black one, Southern Lord, 2005
Dürfte ihr mittlerweile sechstes Album sein und es gibt für dieses Machwerk eigentlich nur einen zutreffenden Begriff und der wäre SICK....Total Sick !! Wie der Titel schon andeutet, düsterer und mehr...
 
Domkirke, Southern Lord, 2008
Aufgenommen in einer Kathedrale in Bergen und veröffentlicht auf Vinyl ONLY. Im Jahre 2007 gastierten Sunn O))) in einer Kirche zu Bergen/Norwegen im Rahmen des Borealis Festivals und auf Einladung mehr...
 
Flight of the behemoth, Southern Lord, 2009
Reissue! Featuring Stephen O'Malley (Burning Witch, Khanate) and Greg Anderson (Goatsnake). Sub bass monosludge
 
Kannon, Southern Lord, 2015
Nach Kollaborationen mit Scott Walker (‘Soused‘) und Ulver (‘Terrestrials‘) und vor allem ihrem 2009er-Überwerk ‘Monoliths & Dimensions‘ kommt nun also das neue Werk Kannon‘. In guter alter Sunn mehr...
 
Monoliths & dimension, Southern Lord, 2009
Das siebte Studio Album im zehnten Jahr des Bandbestehens. Das Duo Infernale Stephen O´Malley und Greg Anderson kollaboriert auf Monoliths and Dimensions mit einer selten da gewesenen Fülle an mehr...
 
OO Void, Southern Lord, 2011
Southern Lord holt das zweite Album von Sunn o))) nach Hause! Lange hats gedauert bis das Zeitwerk ?00-Void? (gesprochen: Double-O Void) der Drone-Doomer wieder auf normalem Weg in Europa erhältlich mehr...
 
The GrimmRobe Demos, Southern Lord, 2005
Die ersten Aufnahmen von Sunn O))) aus dem Jahre 1999. 4 Songs, im Gegensatz zum Orginal gibts hier noch einen Bonustrack, mit über einer Stunde Spielzeit. Pendelt irgendwo zwischen Doom, Drone und mehr...
 
White1, Southern Lord, 2003
Zweites Album der Slo-Mo-Doom Formation mit Unterstützung von u.a. Joe Preston (Melvins). Wie der Vorgänger ein wirklich harter Brocken!
 
White2, Southern Lord, 2004
Das 5. Album der Doom Könige Stephen O'Malley (Khanate, Lotus Eater, Burning With) und Greg Anderson (Goatsnake) mit 3 unglaublich massiven, düsteren und brachialen Songs, die da weitermachen, wo die mehr...
 
Altar, Southern Lord, 2006
"Altar" ist nicht "bloß" eine Split-CD der wohl wichtigsten beiden Drone-Bands dieser Tage, sondern gleich das Dokument einer gemeinsamen Aufnahme-Session. Und nicht nur das: Auch Kim Thayil von mehr...
 
Terrestrials, Southern Lord, 2014
Irgendwie für Insider fast schon eine nachvollziehbare Kooperation, wenn man mal den Werdegang der US-Drone-Götter Sunno))) und der norwegischen Band Ulver rekapituliert. Insbesondere Ulver, die mehr...
 
Animal mother, Southern Lord, 2014
For two and-a-half decades Today is the Day has woven Steve Austin's prophetic observations and noise-soaked chaos through a psychedelic, unique and unmatched battery of heavy styles. The outfit has mehr...
 

Music Katalog > hardcore_classics_d.i.y.
 
Committed to the Ground, Southern Lord, 2013
Alter, was ein Geföhne! Blackened Crust a la Deathrite trifft auf Grind-Geblase a la Nails!


 
 
Seite 1 von 2
 
 
Seite 1 | 2 |     >>


Alle Preise incl. gesetzl. MwSt. Versand Inland zzgl. 4,00 EUR Porto, portofrei bei einem Lieferwert ab 100,- EUR. Für Auslandsporto siehe > Versandbedingungen/Ausland.


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
Jello Biafra &..

Walk On.. lp
22.90 EUR
1x
Gewalt

So geht.. 7"
5.90 EUR
1x
CSS

Alala 12"
8.90 EUR
1x
Roots Of Compassion

Not Food XL
24.90 EUR
1x
Becky Lee &..

Hello.. lp +..
16.90 EUR
1x
Empire! Empire

You Will.. lp
19.90 EUR
1x
All Pigs Must Die

Nothing.. lp
16.90 EUR

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

116.30 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!