Hardcore / Mosh


 
 
Seite 1 von 9
 
 
Seite 1 | 2 | 3 | 6 |     >>
 
so sieht dieser Artikel aus
108
Threefold Misery, Six Feet Under, 2016
Letztes Release der Band aus 1996, vor dem Split, damals nur als Picture 12" auf Lost and Found erschienen. Zum 20jährigen Jubiläum der Killerplatte veröffentlicht Six Feet Under mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Wolves Amongst Sheep, 2016
Neue Platte ! Kommt in weiß/schwarzem Vinyl!
 
so sieht dieser Artikel aus
Pain & Suffering, Bridge Nine, 2017
Sänger Joe Musten und Johnny Smrdel (ex-Beloved) sowie Mike Rich und Jordan McGee (beide ex-Your Son Is Dead) machen nach 5 Jahren Pause wieder gemeinsame Sache, und zwar: Knüppelharten, mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
split, Bridge Nine, 2016
Defeaters Frontmann Derek Archambault mit seinem Alt-Country Solo Vehikel Alcoa trifft auf die Midwest Indie Rock Aufsteiger Choir Vandals, beide mit zuvor unveröffentlichten Songs. Die der Choir mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Minds Awake / Hearts Alive, Redfield, 2017
Das Album umfasst 13 neue Tracks, die sich an den wichtigsten Trademarks orientieren: schnellem und groovendem Melodic Hardcore. Und obwohl das neue Werk sehr modern klingt, kann es als zeitlos mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
XVI, Strength, 2017
Leute von Backfire!, Deviate, Length of Time und Pro-Pain, 10 Jahre nach ihrer letzten Platte, droppen 12 Atombomben voll schnellem, aggressivem Hardcore-Punk, der keine Wünsche offen lässt!
 
so sieht dieser Artikel aus
Blush, Dingleberry, 2017
Belgischer modern Hardcore, welcher an Touche Amore und Konsorten erinnert - gute Songs, fast cleane Gitarren, gesprochene Parts und geschrieene Parts - schöne Tempiwechsel und Gitarrenparts mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
SOS, Demons Run Amok, 2017
25.08.
 
so sieht dieser Artikel aus
Aggressive, Red Bull Records, 2017
 
so sieht dieser Artikel aus
Nihil Est, Siege Music, 2017
27.01. Das Debütalbum der britischen Band enthält neben den 5 Tracks ihrer Debüt-EP noch 5 brandneue Tracks plus instrumentale Versionen davon. Insgesamt also 15 brettharte Tracks. Das mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Never Asked For Heaven, Bridge Nine, 2016
Ein asoziales neues Brett, schön stumpf, mit "Thanx for nothing"-Attitüde. Inspiriert von Pantera und Hatebreed, produziert von Terror-Schlagzeuger Nick Jett!
 
so sieht dieser Artikel aus
Dew it! / Live crucial chaos WNYU, Revelation, 2015
Kult! Das legendäre 88er Demo und die Session für die "Crucial Chaos" Radiosendung, endlich auf Vinyl! Die kurzlebigen Beyond aus Long Island, NY waren 1988-89 aktiv und mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
No Longer At Ease, Revelation, 2016
Original 1989 erschienen, gibt es hier den Repress über Rev. - Neu gemastered ist das Ganze, und farbig ist die Scheibe auch!
 
so sieht dieser Artikel aus
The Lost Tapes, Cupcake, 2016
Blaze Camo haben sich 1995 in NYC gegründet: Jesse Jones (Yuppicide) am Gesang, John Lafata (Mind Over Matter, Crown of Thorns, Madball, Sheer Terror) am Schlagzeug, Trevor Silmser (Awake) am mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Up In Arms, Metal Blade, 2017
14.07.2017 John Joseph (Cro-Mags) - Vocals, Todd Youth (ex-Warzone & Murphy's Law) - Guitars, Nick Oliveri (ex-Queens of the Stone Age) - Bass UND Joey Castillo (ex-Queens of the Stone Age, mehr...
 

 
 
Seite 1 von 9
 
 
Seite 1 | 2 | 3 | 6 |     >>
Alle Preise incl. 19% MwSt. Versand Inland zzgl. 5,00 EUR Porto, portofrei bei einem Lieferwert ab 50,- EUR. Für Auslandsporto siehe > Versandbedingungen/Ausland.


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
Du hast noch keine Artikel im Warenkorb.
Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!