Indie
Oneida
Absolute II, Jag Jaguwar, 2011
4 lange Tracks, Drones, Geräusch und Klangtupfer, oberflächlich chillig, unterschwellig bedrohlich, erinnert anfangs durch die Orgeln an Kraut im allgemeinen und durch den Aufbau an Steve Reich im Speziellen. Mit Rockmusik hat das vor allem durch die Abwesenheit jeglicher Rhythmusinstrumente nichts zu tun. Sound ist hier Kunst! Über Kopfhörer hören trau ich mich nicht, es ist nämlich gerade schon dunkel, und gegen Ende wird das richtig spooky. Finaler Teil der „Thank Your Parents“ Trilogie.

 

> alle Artikel dieser Band
> zurück


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
Dirtbombs, The

Ooey.. cd
16.90 EUR
1x
Dinosaur Jr.

Give a.. lp
19.90 EUR
1x
Sleater Kinney

Live in.. col...
18.90 EUR
1x
CCR Headcleaner

Tear Down.. lp
22.90 EUR
1x
Deep Purple

Shades of.. lp
19.90 EUR
1x
Lightning Dust

Infinite.. cd
15.50 EUR
1x
Planes Mistaken..

Prey cd
14.90 EUR
1x
Sleaford Mods

English.. col...
19.90 EUR

+ 1
weiterer Artikel im Warenkorb.

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

172.70 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!