Indie
Black Mountain
Wilderness heart, Jag Jaguwar, 2010
Auf ihrem dritten Album schaffen es Black Mountain träumerischen Folk neben Black Sabbath-Riffs zu stellen, als sei es das normalste der Welt. Aber damit nicht genug: oft genug spielen Black Mountain die psychedelische Pink Floyd-Karte aus oder ziehen den Led Zeppelin-Joker. Die Stärke von „Wilderness Heart“ ist dabei, die gegensätzlichen Einflüsse verbinden zu können. Es macht einem einfach nichts aus, dass auf eine großartige Folk-Ballade wie „Radiant Hearts“ eine schweres Riffbrett wie „Rollercoaster“ folgt. Zu verdanken ist das zum einen dem verbesserten Songwriting, dass zwar Ausschweifungen zulässt aber dennoch zur richtigen Zeit auf den Punkt kommt. Zum anderen dem stimmigen Zusammenspiel der Vocals von Stephen McBean and Amber Webber. Da stören sogar die ab und an eingesetzten 80er-Synthies nicht.

 

> alle Artikel dieser Band
> zurück


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
Thee Oh Sees

Mutilator.. cd
16.90 EUR
1x
Pterodactyl

Spills out cd
12.90 EUR
1x
Preoccupations

s/t lp
19.90 EUR
1x
In Circles

Rêverie.. 7"
6.90 EUR
1x
Jon Spencer Blues..

Jukebox.. lp
22.90 EUR
1x
Bruce Springsteen

American.. 12"
14.90 EUR
1x
Cave Singers, The

Naomi lp
16.90 EUR
1x
Intelligence

Icky baby cd
6.90 EUR

+ 7
weitere Artikel im Warenkorb.

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

229.50 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!