Indie
Besnard Lakes, The
...are the roaring night, Jag Jaguwar, 2010
Eine Platte wie ein dunkles Märchen mit zerstörerischen und aufwiegelnden Elementen. Ein Schlagzeug, was an den Prog- Rock der 70er erinnert und flirrende sich duellierende Gitarren die immer wieder Bilder von kollidierenden Planeten und brodelnden Ozeanen aus dem eigenen geistigen Brodem auftauchen lassen, als hätte ein wunderschöner Fiebertraum Besitz von einem ergriffen. Dazu noch die Stimmen von Olga Goreas und Jace Lasek, die über der Szenerie zu schweben scheinen, dass man sogar den Eindruck gewinnt, sie singen von einem Berg ins Tal hinunter. Das klingt dann, wie gespenstische und zugleich tröstende Stimmen aus dem Brüllen eines entfesselten Ozeans. Wer sich eine Mischung aus God Speed You Black Emporer und The Arcade Fire vorstellen kann, sollte... muss hier zugreifen.

 

> alle Artikel dieser Band
> zurück


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
Repos, The

Rejoice.. 7"
12.90 EUR
1x
Submarine Races

Hard to.. lp +..
9.90 EUR
1x
Mono

Under the.. 2xlp
28.90 EUR
1x
Bohren & Der Club..

Black Earth 2xlp
29.90 EUR
1x
Full Of Hell /..

split.. lp
22.90 EUR
1x
Air

Playgroun.. 7"
14.90 EUR
1x
Hawkwind

s/t (RSD15) cd
15.90 EUR
1x
Parting Gifts, The

Strychnin.. lp
17.90 EUR

+ 11
weitere Artikel im Warenkorb.

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

359.10 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!