Indie
Julie Doiron
Loneliest In The Morning, Jag Jaguwar, 2008
Ursprünglich 1997 von Sub Pop veröffentlicht, war “Loneliest In The Morning” die zweite Soloplatte von Julie. Dieses Re-Issue wartet mit drei Bonustracks auf - „Second Time“ stammt von der Split 7“ mit Snailhouse und die beiden Songs „Who Will Be The One“ und „Too Much“ von der 7“, die sie seinerzeit mit den Wooden Stars aufnahm. Pitchfork nannten „Loneliest In The Morning“ damals „eingängig genug, um Liz Phair zu zeigen, was eine Harke ist“ und adelte sie dadurch nicht nur zu einer der wichtigsten Veröffentlichungen von Doiron. Nicht nur deshalb nimmt dieses Re-Issue eine besonders bedeutende Position ein.

 

> alle Artikel dieser Band
> zurück


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
Dirtbombs, The

Ooey.. cd
16.90 EUR
1x
Dinosaur Jr.

Give a.. lp
19.90 EUR
1x
Sleater Kinney

Live in.. col...
18.90 EUR
1x
CCR Headcleaner

Tear Down.. lp
22.90 EUR
1x
Deep Purple

Shades of.. lp
19.90 EUR
1x
Lightning Dust

Infinite.. cd
15.50 EUR
1x
Planes Mistaken..

Prey cd
14.90 EUR

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

128.90 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!