Hardcore / Mosh
Buried Alive
The Death of your perfect World (RSD 14), Victory, 1997
Yo, man nehme jeweils die besten, härtesten Teile der letzten Hatebreed und der letzten Despair, füge diese zusammen, drücke dem ehemaligen Despair-Shouter Scott Vogel das Mikro in die Hand, und man hat eine ziemlich genaue Vorstellung von dem, was Buried Alive uns um die Ohren hauen. Buffalo Tuff Guy Hardcore von schierer Brutalität, mit Bretter-Parts, den bösen, heiseren Vocals von Scott Vogel und einer amtlichen Produktion. Beim letzten Song "To Live and Die with" singt übrigens Jamey Shanahan höchstpersönlich, und der Song könnte original auch auf dem Hatebreed-Album gewesen sein.

 

> alle Artikel dieser Band
> zurück


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
Julie Doiron

Loneliest.. cd
15.50 EUR
1x
Jon Spencer Blues..

That's It.. col...
29.90 EUR
1x
Charlie Feathers

Nobody's.. 7"
8.90 EUR
1x
Nada Surf

Peaceful.. cd
17.90 EUR
1x
Lightning Dust

s/t cd
15.50 EUR
1x
Szenemusik Münster

ein Buch.. buch
20.00 EUR
1x
Blank Dogs

Under and.. cd
16.90 EUR
1x
Headless Dogs

1-5 (RSD13) lp
11.90 EUR

+ 41
weitere Artikel im Warenkorb.

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

874.00 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!