Garage / Rock`n`Roll
Mondo Ray
Brush your tits, Squoodge Rec., 2009
"Zwischen den Beatles und Hawaii" So beschreibt sich eine Band, die eigentlich vom Punk kommt. Fakt ist: Mondo Ray aus München haben tolle
Melodien und einen schmutzig-schönen Sound.
Rambambambou. Was für ein Ohrwurm, Punk wird bei Mondo Ray melodiös gebrochen. Und dazu dieser charmante Lo-Fi-Garagensound. Der Gesang ist
immer leicht angezerrt - so als käme er aus einem alten Röhrenradio, das man irgendwo auf einem Speicher gefunden hat. Staubig, schmutzig, schön.
Neu im Business sind Mondo Ray nicht. Frontmann und Sänger David Da Cruz zum Beispiel war vorher schon mit den Postpunkern Subrosa Falcon
Association unterwegs. Überhaupt sind die beiden so etwas wie Szene-Eckpfeiler, ja Punk-Urgesteine in München. Äußerst umtriebig und ständig kreativ zu Gange. Die wissen genau, was sie tun. Und das hört man auch dem neuen Projekt Mondo Ray an. Tolle Band, tolle Songs. Rambambambou. *Bayrischer Rundfunk

 

> alle Artikel dieser Band
> zurück


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
Du hast noch keine Artikel im Warenkorb.
Warenkorb ansehen

Newsletter

Den Green Hell
E-Mail Newsletter bestellen.
Tourdaten