Elektro / Hip Hop
CSS
Cansei de ser sexy, Sub Pop, 2006
Die erste südamerikanische Band auf Sub Pop! Aus Sao Paulo kommen CSS (Cansei de ser sexy), was die Übersetzung zu Beyonce Knowles Ausspruch "I'm tired of being sexy" ist. Entgegen den Vermutingen singt das Sextett nicht auf Portugiesisch, sondern auf Englisch. Die Musik: infizierender Dance-Rock mit Ausflügen in Elektro- und Post-Punkgefilde. Sängerin Lovefoxxx versprüht zudem astreinen Grrrl-Charme. Insgesamt ein ziemlich gelungener Mix aus Le Tigre, Chicks on Speed, Rapture, Death from Above, Kraftwerk und Hot Chip.

 

> alle Artikel dieser Band
> zurück


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
Du hast noch keine Artikel im Warenkorb.
Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!